Welche Kompetenzen sind künftig gefragt?

Skill Check – Manager 4.0

Im Zuge der digitalen Transformation kommt es zu tiefgreifenden Veränderungen von Geschäftsmodellen, Organisationen und Arbeitsweisen. Von Managern und Führungskräften wird heute und in Zukunft ein deutlich breiteres Skill-Set erwartet als noch vor wenigen Jahren. Hier erhalten Sie einen Überblick, welche Kompetenzen wichtig sind, um das eigene Karriereziel optimal zu erreichen.

Wandel erfolgreich managen

Die Digitalisierung bringt umfangreiche Transformationsprozesse mit sich bis hin zu einem Wandel der gesamten Organisation. Für Führungskräfte heißt das, sich Kompetenzen anzueignen, um diesen Wandel zu organisieren. Dazu gehören auch Methoden zur Förderung von Agilität, Innovation und Veränderungsbereitschaft. Wer andere führt sollte dabei nicht vergessen, auch in die eigene Persönlichkeit und Kraft zu investieren, um durch beziehungsorientiertes Verhalten, Coaching und Vernetzung andere zu befähigen, eigenverantwortlich und teamorientiert zu agieren. Denn Veränderungen gelingen nur, wenn alle Mitarbeitenden mitgenommen werden.

Ausgesuchte Seminare zu diesen Themen

> Veränderungsbedarf erkennen und Change initiieren
> Barcamp Change und Transformation
> Rollengestaltung im Change Prozess
> Teambildung in der Praxis
> Konstruktiv streiten – Veränderungsblockaden lösen
> Kreativ querdenken
> Fuckup-Night
> Sinnvoll argumentieren und wirkungsvoll überzeugen
> Körper, Stimme, Ausdruck
> Präsentieren
> Person und Kommunikation

Handlungsempfehlungen

Führungskräfte benötigen für ihre tägliche Arbeit sowie für Self-Service BI tiefere Kenntnisse zu Controlling und Finanzen, zu Strategie und Businessplanung oder zu Kundenprofitabilität. Aber nicht jede Führungskraft hat eine BWL-Ausbildung absolviert, sondern ist in einem anderen Fachbereich qualifiziert: z.B. Vertrieb, Einkauf, Produktion, Entwicklung oder Personal. Allerdings sind Führungskräfte heute nur dann erfolgreich, wenn sie sicheres Wissen zur Unternehmenssteuerung besitzen, von der Strategieentwicklung bis zu den Zahlen des internen und externen Rechnungswesens.

Erste Controlling Basics:
> Controlling für Nicht-Controller

Überblick und Intensivtraining für Controlling, Finanzen und mehr:
> Controlling & Business Leadership
Um einen individuellen Themenkomplex konkret anzugehen, wählen Sie gezielt aus einer der dargestellten Kompetenzfelder.

Die Digitalisierung erfolgreich bewältigen

Besonders für Führungskräfte ist es heute überlebenswichtig, sich fit für die Digitalisierung zu machen. Das bedeutet die neuen Technologien zu verstehen und die Chancen zu erkennen, die durch Business Intelligence, Big Data, Advanced und Predictive Analytics entstehen, um diese dann mit der richtigen Strategie erfolgreich zu nutzen. Hier ist es gut zu wissen, welche Konzepte für technologiegesteuerte Prozesse entwickelt und erfolgreich umgesetzt werden können. Auch gilt es, den Blick für neue, digitale Geschäftsmodelle zu schärfen.

Ausgesuchte Seminare zu diesen Themen
> Fachtagung Information Management
> Grundlagen und praktische Anwendung von BI
> Strategien für Business Intelligence und Big Data
> Moderne Unternehmensplanung
> Process Mining
> Storytelling mit dem Prinzip der Pyramide
> Managementberichte – mit SUCCESS zu IBCS®

Accounting & Finance sicher im Blick

Die Zahlen aus dem Accounting bilden für Sie als Führungskraft eine wesentliche Datenbasis für Ihre Unternehmenssteuerung. Daher ist es von Vorteil, das eigene Know-how zu Finanzkennzahlen, Liquiditätsplanung, Risk Management oder Tax und Treasury zu vertiefen. Auch Kenntnisse dazu, wie Sie Jahresabschlussberichte sicher analysieren und interpretieren, sind äußerst wertvoll.

Ausgesuchte Seminare zu diesen Themen

> Jahresabschlussanalyse
> Cashflow Rechnung
> Finanz-Controlling
> Financial Due Diligence
> Unternehmensbewertung – Impairment Test

Führungskräfte in Controlling und Accounting profitieren von umfassenden und aktuellen Bilanzierungskenntnissen sowie einer zertifizierten Handlungskompetenz in internationaler Rechnungslegung.

Ausgesuchte Seminare zu diesen Themen
> IFRS Zertifikatslehrgang
> Konzernrechnungslegung nach HGB und IFRS
> Verrechnungspreise

Aber auch Kenntnisse über die Möglichkeiten zur Automatisierung von Finanzprozessen mittels Robotic Process Automation RPA sind im Rahmen der Digitalisierung von besonderer Bedeutung.

> Robotic Process Automation

Mit Controlling und Business Leadership überzeugen

Benötigen Sie für Ihre tägliche Arbeit immer öfter tiefere Kenntnisse in Betriebswirtschaft und Controlling? Und das, obwohl Ihre eigentlichen Qualifikationen vielleicht in einem ganz anderen Fachbereich liegen, wie beispielsweise Vertrieb, Einkauf, Produktion oder Entwicklung. Dann wird es Zeit, sich das benötigte Wissen anzueignen, gerade im Hinblick auf Self-Service BI / Self-Controlling. Dazu gehören die Entwicklung und Bewertung von Strategien und der gekonnte Umgang mit Zahlen des internen und externen Rechnungswesens. Mit Controlling und Business Leadership, einem speziell für Führungskräfte entwickelten Programm, erlangen Sie umfassende finanzorientierte Kompetenzen zur Unternehmenssteuerung.

Ausgesuchte Seminare zu diesen Themen

> Controlling für Nicht-Controller

Controlling für Nicht-Controller

Ideal für Nachwuchsführungskräfte ohne betriebswirtschaftliche Kenntnisse um einen verständlichen Einstieg in die spannende Welt rund um Zielsetzung, Planung und Steuerung zu bekommen.

Ausgesuchte Seminare zu diesen Themen

> Modul 1 – Finanzen, Controlling, Reporting
> Modul 2 – Strategie, Businessplanung, Projekte
> Modul 3 – Kostenmanagement, Kunden, Pricing

Die Wettbewerbsfähigkeit der eigenen Unit steigern

Um das Kostenmanagement und die Wettbewerbsfähigkeit der eigenen Unit zu verbessern oder bei Umstrukturierungen ergebnisorientierter zu agieren, ist spezifisches Controlling-Wissen gerade für Führungskräfte von großem Vorteil.

Unser Tipp: Für eine erfolgreiche Zusammenarbeit besuchen Manager und Controller ein Seminar gemeinsam. Werks- oder Produktionsleiter und Produktionscontroller gemeinsam das Seminar Produktions-Controlling.

Ausgesuchte Seminare zu diesen Themen

> Vertriebs-Controlling
> Pricing
> Personal-Controlling
> Investitions-Controlling
> Einkaufs-Controlling
> Logistik- und Supply Chain Controlling
> Working Capital Management
> Produktions-Controlling
> Forschungs- und Entwicklungs-Controlling
> IT-Controlling

Trotz Volatilität sicher führen

In einem volatilen und digitalen Umfeld marktfähig zu bleiben, ist eine fortwährende Herausforderung für alle Führungskräfte. Da heißt es, die bestehenden Geschäftsmodelle kontinuierlich zu überprüfen, neue (digitale) Geschäftsmodelle und angepasste Strategien zu entwickeln, Prozesse zu automatisieren und dabei die Risiken im Blick zu behalten. Neben Führungskompetenz und Know-how zu Personalentwicklung gehören auch Methodenwissen zu agiler Unternehmensführung, zu Organisationsentwicklung, zu agilen Arbeitsweisen oder zu Initiierung und Umsetzung von Veränderungsvorhaben zum Skill-Set der heutigen Führungskraft.

 

Ausgesuchte Seminare zu diesen Themen
> Führung und Personalentwicklung
> Organisationsentwicklung und agile Arbeitsweisen
> Lean Management
> Stakeholder erfolgreich mitnehmen
> Business Model Generation
> Effektive Problemlösung
> Strategieentwicklung
> Agile Unternehmensführung
> Effectuation
> Risikomanagement
> Simulationsmodell, Risiko & Bandbreitenplanung
> Design Thinking

Hinter erfolgreichen Projekten stehen

Projekte bestimmen als wesentlicher Bestandteil unsere Arbeitswirklichkeit und werden immer stärker von Agilität und wechselnden Anforderungen geprägt. Projektmanagement, Portfoliomanagement und Agiles Projektmanagement SCRUM sind daher Themen, die es zu beherrschen gilt.

Ausgesuchte Seminare zu diesen Themen

> Agiles Projektmanagement und -Controlling
> Projektmanagement und -Controlling
> Projekt-Portfolio-Controlling