46 Jahre Erfahrung und die zukunftsorientierte Weiterentwicklung unseres Seminarprogramms an die Unternehmenspraxis machen uns zum Spezialisten für Ihre betriebswirtschaftliche Weiterbildung.

46 Jahre Erfahrung und die zukunftsorientierte Weiterentwicklung unseres Seminarprogramms an die Unternehmenspraxis machen uns zum Spezialisten für Ihre betriebswirtschaftliche Weiterbildung.

Controlling Excellence
Wir sind „der Pinonier“ in der Controlling-Weiterbildung. Die von Dr. Dr. h.c. Albrecht Deyhle gegründete CA controller akademie prägt seit über 46 Jahren maßgeblich die Controlling-Landschaft im deutschsprachigen Raum.
Praxisorientierung & Transfer
Langjährige Praxiserfahrung und permanente Inhouse Tätigkeit der CA-­Trainer garantieren einen steten ­Wissensaustausch mit der Unternehmenspraxis und sorgen dafür, dass aktuelle Entwicklungen aus der Wirtschaft in die Seminare einfließen.
Leidenschaft
Der Schlüssel zum Unternehmenserfolg ist die Motivation der Mitarbeiter. Die ­Leidenschaft unserer Trainer bei der ­Wissensvermittlung überträgt sich auf die Teilnehmer und wird in den ­Unternehmensalltag transportiert.
Expertenwissen
Das ausgesuchte Referententeam besteht aus erfolgreichen und erfahrenen Experten und Praktikern, die sich auf die Erwachsenenbildung spezialisiert haben.
Weltweite Trainings & Seminare
Die CA controller akademie führt seit vielen Jahren Controllers Trainingsprogramm in fünf Stufen sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache durch und bietet internationalen Konzernen so die Möglichkeit, länderübergreifend ein einheitliches ­Controlling- Know-how zu verankern. Sie ist zudem Kooperationspartner des IMA®.
Am Puls des Controlling
Wir treiben die Entwicklung in der Unternehmenssteuerung voran, in Vorträgen und durch gemeinsame Projekte mit unseren Partnern: dem Internationalen Controller Verein, der International Group of Controlling, sowie in Universitäten und in Beratungsinstituten.
Unsere Community
In über 46 Jahren ist eine große internationale Community gewachsen, die Ihnen auch außerhalb der Seminare zu allen controllingrelevanten Themen Wissens- und Erfahrungsaustausch bietet. Der von CA-Absolventen gegründete Internationale Controller Verein e V ICV mit über 6.000 Mitgliedern bietet zusätzlich eine gute Austauschplattform.
Sie stehen bei uns im Fokus
Teilnehmerzentriertes Lernen hat für uns höchste Priorität. Durch die Interaktion mit allen Teil­­nehmern in Form von Fallstudien, Rollenspielen, Feedback- und Transfereinheiten und Workshops entsteht ein besonderes Seminarerlebnis. Spaß und Freude am Lernen sind für uns wich­tige Leitlinien und persönliche Merkgeschichten verleihen unseren Seminaren eine eigene Dynamik.

Unsere Top 50

Auszug aus unserer
Kundenliste

1&1

Allianz

Amadeus

Audi

Autobahn
Tank & Rast

AOK

AXA

BASF

Bayer

Blanco

BSH Hausgeräte

Bundesagentur
für Arbeit

Bundeswehr

Continental

Coop

Daimler / Mercedes

Datev

Deutsche Bahn

Diehl

Dräxlmair

DZ Bank

Eberspächer

ECE Projektmanagement

Eisenmann

EnBW

era-contact

Ernst Klett

EVN

EWE

Flughafen München

Freudenberg

Henry Schein

HIL Heeres-
instandsetzungs-
logistik

Kaufland

Kendrion

Knorr Bremse

Kostal

KWS

Lidl

Lufthansa

Messe Berlin

Migros

Porsche

Postbank

Rolls-Royce

Sandoz

SCHUFA

Schwarz

Sick

Sirona

Stadt Graz

Swarovski

Telekom

ThyssenKrupp

TransnetBW

Unify

Vattenfall

Vetter Pharma

Volkswagen

Wacker Chemie

Wincor Nixdorf

ZF

Zumtobel

Zwilling

Unsere Top 50

Auszug aus unserer
Kundenliste

1&1 | Allianz | Amadeus | Autobahn Tank & Rast | Audi | AOK | AXA | BASF | Bayer | Blanco | BSH Hausgeräte | Bundesagentur für Arbeit | Bundeswehr | Continental | Coop | Daimler / Mercedes | Datev | Deutsche Bahn | Diehl | Dräxlmair | DZ Bank | Eberspächer | ECE Projektmanagement | Eisenmann | EnBW | era-contact | Ernst Klett | EVN | EWE | Flughafen München | Freudenberg | Henry Schein | HIL Heeresinstandsetzungslogistik | Kendrion | Knorr Bremse | Kostal | KWS | Lidl/Schwarz/Kaufland | Lufthansa | Messe Berlin | Migros | Porsche | Postbank | Rolls-Royce | Sandoz | SCHUFA | Sick | Sirona | Stadt Graz | Swarovski | Telekom | ThyssenKrupp | TransnetBW | Unify | Vattenfall | Vetter Pharma | Volkswagen | Wacker Chemie | Wincor Nixdorf | ZF | Zumtobel | Zwilling

Vitae Trainer

  • Thomas Amann, WP, StB, CPA
  • Dr. Christian Artmann, MSc. lic. oec. (HSG)
  • Dipl.-Ing. Stephan Barlet
  • Dr. Thomas Biasi
  • Dr. Andreas Cebul, CPA
  • Dr. Dr. h.c. Albrecht Deyhle
  • Dr. Klaus Eiselmayer
  • Dipl.-Psych. Beate Erkelenz
  • Carsten Ernst, WP, StB
  • Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Dieter Eschlbeck
  • David Fairchild
  • Michael Faschingbauer
  • Daniel Faust, WP, StB, CVA
  • Dr. André Fiebiger, WP, StB
  • Betriebswirt (VWA) Burkhard Gebauer
  • Prof. Dr. Werner Gleißner
  • Wolfgang Hackenberg
  • Dipl.-Wirtsch.-Inform., StB, CVA, Jörg Hanken
  • Prof. Dr. Martin Hauser
  • Dr. Regina Hauser
  • Dipl.-Wirtsch.-Inform. Günter Hauser
  • Dipl.-Inform. (FH) Hermann Hebben
  • Dr. Friedrich E. Heil
  • Dipl.-Kfm., StB, WP, CVA Christian Hellbardt
  • Prof. Dr. Georg Heni, WP, StB
  • Dipl.-Kfm., StB, WP, CVA Stefan Herrmann
  • Martin Herrmann
  • Dipl.-Ing. Werner Hintzen
  • Dipl.-Wirtsch.-Inform., Master AO-Psych. Marion Kellner-Lewandowsky
  • Dipl.-Oec. Guido Kleinhietpaß
  • Monika Klinger
  • Dipl.-Kfm. Thilo Knuppertz
  • Dr. Markus Kottbauer
  • Philipp Krais, WP, StB
  • Dipl.-Kfm., CPA, WP Christian Landgraf
  • Carsten Leminsky
  • Dipl.-Kfm. Paul Lemoine
  • FH-Prof. Dr. Heimo Losbichler
  • Dipl.-Kfm., StB, WP Karsten Luce
  • Dipl.-Kfm. Andreas Lösler
  • Dipl.-Kfm., CPA Christian Maier
  • Dipl.-Ing. Dietmar Pascher
  • Dr. Stefan Peiß
  • Dipl.-Kfm., EMBA, CVA Cyril Prengel, EMBA, CVA
  • Christian Puscasu, M.Sc.
  • Dipl.-Kfm. Gerhard Radinger
  • Dipl.-Ing. (FH) Dirk Radsziwill
  • Dipl.-Bw. (FH), CPA, WP Thomas Rattler
  • Peter Richter, WP, StB
  • Dipl.-Kfm. Jens Ropers
  • Rainer Runzer
  • Klaus-Dieter Schikora
  • Dipl.-Kfm. Carsten Scholz
  • Sebastian Schöne
  • David Shirkhani, M.Sc.
  • Dipl.-Bw. (FH), CPA Jeetendra Singh-Verma
  • Dipl.-Kfm. Danny Szajnowicz
  • Dipl.-Kfm. Steffen Vierkorn
  • Andreas Weinberger, WP, StB
  • Dipl.-Bw. (FH) Markus Wolff, MBA
  • Prof. Detlev R. Zillmer
  • Dr. Tosja K. Zywietz
Thomas Amann, WP, StB, CPA

ist Vorsitzender des Verwaltungsrates der iaf Institute for Accounting & Finance SE sowie geschäftsführender Gesellschafter der Amann Advisory GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Er betreut sowohl Start-up-Unternehmen als auch börsennotierte und mittelständische Konzerne in allen Fragen des Finanz- und Rechnungswesens. Darüber hinaus fungiert er als Sparrings- und Konsultationspartner für CFOs sowie Beraterkollegen und begleitet Unternehmen im Zusammenhang mit Enforcement-Verfahren. Zudem ist er Lehrbeauftragter im Studiengang Certificate of Advanced Studies in Accounting & Finance des Executive MBA Programmes Controlling & Consulting der Berner Fachhochschule.

Dr. Christian Artmann, MSc. lic. oec. (HSG)

ist Senior Advisor, Berater und Trainer. Nach seinem Studium an den Universitäten Würzburg (BWL), New York (Technologie-Management) und St. Gallen (Vertrieb & Marketing) war er in verschiedenen Führungs- und Beratungsfunktionen tätig, z.B. bei Procter & Gamble, The Boston Consulting Group, UBM-Media, Avery-Zweckform und zuletzt viele Jahre im Danaher Konzern. In dieser Zeit hat er durch zahlreiche Fortbildungen (z.B. Six Sigma), eigene Projekte und Kaizen (z.B. Shingijutsu-Institut) sein Wissen erweitert und ausgebaut. Anschließend an eine Promotion in St. Gallen ist er seit 5 Jahren Senior Advisor für die erfolgreiche Umsetzung von Strategie und Veränderungen z.B. durch Hoshin Kanri und andere Methoden. Als Senior Advisor bei Deloitte unterstützt er zahlreiche Unternehmen in der praktischen Umsetzung und Weiterentwicklung ihrer Organisation und Business Systeme.

Dipl.-Ing. Stephan Barlet

arbeitet als Unternehmensberater mit dem Fokus strategisches und operatives Personalmanagement für Konzern-Unternehmen und Mittelstand. In seine Beratungstätigkeit fließt seine langjährige Erfahrung als Personalmanager ein, zuletzt als Global Head of Compensation & Benefits und HR Business Partner Corporate Functions von Infineon, davor als Leiter Personal bei Airbus Deutschland. Heute ist er Partner der Level S Unternehmensberatung und geschäftsführender Gesellschafter der ACA Aerospace Consultancy Associates GmbH.

Dr. Thomas Biasi

studierte Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Controlling und Dienstleistungsmanagement an der Universität Innsbruck und erlangte das Doktorat in Modena/Italien. Die Folgejahre verbrachte er zur Weiterbildung und beruflichen Spezialisierung in London, Frankfurt und Mailand. Dr. Biasi leitete über mehrere Jahre das Controlling in einem internationalen Versicherungsunternehmen. Seit 1997 ist er als Trainer, Coach und Berater bei der CA Akademie AG tätig. Dabei betreut er unsere Kunden vor allem als Coach für nationale und internationale Projekte zu den Themen Strategie, Geschäftsmodellentwicklung, Reporting, Controllers Soziale Kompetenzen und alle Themen im Rahmen der Weiterentwicklung des operativen Controllings. In zahlreichen Ausbildungs- und Beratungsprojekten arbeitet Thomas Biasi für Manager und Nicht-Controller.

Dr. Andreas Cebul, CPA

ist geschäftsführender Gesellschafter der DEOS Advisory GmbH. Die DEOS Advisory GmbH erbringt hauptsächlich für mittelständische Unternehmen Dienstleistungen in den Bereichen Bilanzierung, Konzernabschluss, Reporting, Bewertung sowie Schulungen. Dr. Cebul betreut schwerpunktmäßig Mandate aus dem Mittelstand sowie börsennotierte Unternehmen in Fragen der HGB- und IFRS-Konzernrechnungslegung. Der Fokus seiner Tätigkeiten liegt in der Unterstützung des Mandanten bei der praktischen Umsetzung der jeweils einschlägigen gesetzlichen Anforderungen. Des weiteren bilden Bewertungsproblematiken im Rahmen von Erstkonsolidierungen (Purchase Price Allocations) sowie Impairmenttests einen weiteren Schwerpunkt seiner Unterstützungsleistungen.

Dr. Dr. h.c. Albrecht Deyhle

Trainer "Emeritus"
studierte Betriebswirtschaft in München und Volkswirtschaft in Tübingen. War Assistent und späteres Mitglied der Geschäftsführung beim Deutschen Institut für Betriebswirtschaft e.V., Mitarbeiter der Beratungsorganisation Plaut und Chefredakteur des Verlags Moderne Industrie in München. Gründer, Trainer und bis 1999 Geschäftsführer, seit 2000 Vorsitzender des Aufsichtsrats der CA Akademie AG, Gründungsmitglied und Ehrenvorsitzender des Internationalen Controller Vereins (ICV) sowie bis Juni 2007 über 32 Jahre Herausgeber des Controller Magazins.

Dr. Klaus Eiselmayer

studierte Wirtschaftsingenieurwesen und promovierte an der TU Graz. Praktische Erfahrung sammelte er bei den Unternehmen Technodat (IT), Porsche Salzburg und Magna (Automobilzuliefergruppe) u.a. als Leiter Finanzen und Controlling. Seit 1995 ist er Trainer, seit 1997 Partner und ab 2012 Mitglied des Vorstands und fachlicher Leiter des Trainerteams der CA Akademie AG. Dr. Eiselmayer ist Mitglied im Geschäftsführenden Ausschuss der International Group of Controlling (IGC) und Mitglied im Vorstand des Int. Controller Verein (ICV). Zu seinen Schwerpunkten zählen Businessplanung, internes- und externes Rechnungswesen, Wertmanagement sowie Präsentation, Moderation und Teamgestaltung in deutscher und englischer Sprache. Von 2007 bis Mitte 2013 leitete er als Vorstandsmitglied den Verlag für ControllingWissen und war Herausgeber des Controller Magazins.

Dipl.-Psych. Beate Erkelenz

ist Beraterin, Mediatorin und Trainerin für Personal- und Organisationsentwicklung. Sie berät Menschen in Organisationen mit dem Ziel, betriebswirtschaftliche Anforderungen und persönliche Zielsetzungen konstruktiv zu verbinden, nach dem Motto: Wertschöpfung durch Wertschätzung. Arbeitsschwerpunkte sind Konfliktmoderationen, Mediation, Begleitung von Veränderungsprozessen, individuelles Coaching, Teamentwicklungen sowie Seminare zu Führung und zur Persönlichkeitsentwicklung verschiedener Zielgruppen.

Carsten Ernst, WP, StB

ist geschäftsführender Gesellschafter der WirtschaftsTreuhand GmbH. Die WirtschaftsTreuhand-Gruppe erbringt hauptsächlich für mittelständische Unternehmen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Unternehmensberatung und Rechtsberatung. Carsten Ernst betreut schwerpunktmäßig Mandate aus dem gehobenen Mittelstand sowie börsennotierte Unternehmen in Fragen der HGB- und IFRS- Konzernrechnungslegung. Er ist Mitglied im Arbeitskreis "Konzernrechungslegung" beim Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) e.V. sowie im Verein zur Mitwirkung bei der Entwicklung des Bilanzrechts für Familiengesellschaften.

Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Dieter Eschlbeck

ist Berater, Trainer und Coach für Projektmanagement-Methoden und -Software und Inhaber von MoveYourProject. Er besitzt weitreichende Erfahrungen bei der Optimierung von Projekt-Management und -Controlling in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. Die Palette der von ihm betreuten Vorhaben reicht von Anlagenbau- über Kfz-Entwicklungs- und IT- bis hin zu Organisationsprojekten. Dieter Eschlbeck leitet seit 1994 Vertiefungsseminare für die CA Akademie AG.

David Fairchild

has extensive experience in multiple areas of corporate finance and accounting for US multinational corporations with operations in Germany, Austria, and the Russian Federation. Certified Public (CPA) and Certified Management Accountant (CMA). Certified Global Management Accountant (CGMA) from the AICPA in the US and the CIMA in the UK. Membership in the American Institute of Certified Public Accountants (AICPA) and the Institute of Management Accountants.

Michael Faschingbauer

ist Pionier im Transfer von Effectuation (Theorie unternehmerischer Expertise) in die Praxis ungewisser Handlungsfelder. Sein Buch "Effectuation: Wie erfolgreiche Unternehmer denken, entscheiden und handeln" wurde als "Managementbuch des Jahres" ausgezeichnet. In Workshops und Key-Notes vermittelt er Haltung und Werkzeuge für unternehmerischen Umgang mit Ungewissheit. Faschingbauer bildet BeraterInnen fort und lehrt an Hochschulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Als Berater und Trainer seines Unternehmens Effectuation Intelligence arbeitet er mit Großunternehmen, Banken, NPOs und KMUs sowie mit Gründern und Start-ups. Im Verbund mit Forschern und Praktikern betreibt er die deutschsprachige Webplattform für Effectuation Forschung und Praxis (www.effectuation.at).

Daniel Faust, WP, StB, CVA

ist Prokurist bei der WirtschaftsTreuhand GmbH. Die WirtschaftsTreuhand-Gruppe erbringt hauptsächlich für mittelständische Unternehmen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Unternehmensberatung und Rechts­beratung. Daniel Faust verfügt über umfangreiche praktische Erfahrungen bei der Durchführung von Unternehmensbewertungen im Rahmen von Unternehmenstransaktionen oder im Zusammenhang mit aktien- oder steuerrechtlichen Bewertungsanlässen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Bereich der Prüfung von HGB- und IFRS-Abschlüssen mittelständischer, kapitalmarktorientierter Unternehmen.

Dr. André Fiebiger, WP, StB

ist Gesellschafter der WirtschaftsTreuhand GmbH. Die WirtschaftsTreuhand-Gruppe erbringt hauptsächlich für mittelständische Unternehmen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Unternehmensberatung und Rechtsberatung. Dr. Fiebiger verfügt über umfangreiche Erfahrung bei der Prüfung und Beratung von Mandanten aus dem gehobenen Mittelstand sowie börsennotierten Unternehmen. Die Schwerpunkte von Dr. André Fiebiger liegen in der HGB- und IFRS-Rechnungslegung sowie in der steuerlichen Gestaltungsberatung inhabergeführter mittelständischer Unternehmen. Weitere Schwerpunkte bilden die IFRS- und Managementberatung.

Betriebswirt (VWA) Burkhard Gebauer

war nach Ausbildung und Studium zunächst bei der Continental AG in Hannover mit den Schwerpunkten Marketing-Controlling, Controlling von Tochtergesellschaften und Konzernberichtswesen tätig. 1987 wechselte er zur NORD/LB. Dort leitete er seit 1990 verschiedene Steuerungsbereiche (u.a. Risiko-Controlling, Finanzen, Steuern und Finanz-Controlling). Seit 2014 arbeitet er freiberuflich in verschiedenen Projekten und Trainingsveranstaltungen von Banken und Beratungsunternehmen.

Prof. Dr. Werner Gleißner

ist Vorstand der FutureValue Group AG und Honorarprofessor für Betriebswirtschaft, insb. Risikomanagement, an der TU Dresden. Seine Forschungs- und Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Bereich Risikomanagement, Bewertung & Rating und Unternehmensstrategie sowie der Entwicklung von Methoden für eine simulationsbasierte Risikoaggregation – z.B. in Anwendung auf die Vorbereitung von Top-Managemententscheidungen sowie im Kapitalanlage- und Portfoliomanagement. Er ist Autor zahlreicher Fachartikel und Bücher.

Wolfgang Hackenberg

ist seit 2008 Geschäftsführer der steercom GmbH: Er trainiert die Anwendung des pyramidalen Prinzips in allen Funktionen von Groß- und mittelgroßen Unternehmen. Selbst gelernt und angewendet hat er diese Erfolgsmethode als Strategieberater bei Roland Berger, Partner bei Accenture und Vertriebsmanager bei Bertelsmann. Immer galt es, viele Datenpunkte zu sammeln, auszuwerten und zu interpretieren. Er ist Betriebswirt und Außenhandelskaufmann.

Dipl.-Wirtsch.-Inform., StB, CVA, Jörg Hanken

begann seine berufliche Laufbahn vor mehr als 15 Jahren in der Steuerabteilung von Arthur Andersen, dort Bestellung zum Steuerberater, anschließend Head of Tax Central European Region bei Ingram Micro. Seit einigen Jahren leitet er als Partner die Münchener Verrechnungspreisgruppe von PwC. Er beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Gestaltung, Implementierung, Dokumentation und Verteidigung von Verrechnungspreissystemen sowie mit internationalem Unternehmenssteuerrecht. Er leitet den ICV Arbeitskreis "Verrechnungspreismanagement – Schnittstelle Controlling/Steuern", ist Co-Autor des Buchs "Verrechnungspreise im Spannungsfeld von Controlling und Steuern" und tritt auf zahlreichen Veranstaltungen als Referent auf.

Prof. Dr. Martin Hauser

studierte Geographie und Wirtschaftswissenschaften in Tübingen und Freiburg und promovierte danach als wissenschaftlicher Assistent über Früherkennung von Unternehmenskrisen. Danach war er in leitender Funktion in Konzernunternehmen der Grundstoffgüterindustrie und globalen Finanzdienstleistungen tätig. Seit 1994 ist Professor Hauser Trainer, seit 1996 Partner der CA Akademie AG. Er war von 1999 bis 2011 Vorstandsmitglied und fachlicher Leiter des Trainer-Teams, von 2001 bis 2011 Board member der International Group of Controlling. Er wurde 2006 in den Aufsichtsrat der VCW AG berufen und war dessen Vorsitzender von 2009 bis zu seinem Ausscheiden 2011. Prof. Hauser nahm von 2002 bis 2012 einen Lehrauftrag für Controlling und Strategisches Management an der Hochschule für Wirtschaft in Zürich (HWZ) wahr. Seit 2016 absolviert er zusätzlich eine Ausbildung zum systemischen Coach am Milton-Erickson-Institut in Heidelberg (Dr. Gunther Schmidt). Als überzeugter positiver Konstruktivist begleitet er Unternehmen als Trainer und Coach. Zu seinen fachlichen Schwerpunkten gehören u.a. Themen wie Profit Center Konzepte, Shared Services, Kennzahlensteuerung, Wertorientiertes Controlling, Vision – Mission – Strategy, Controlling Check-up, Redesign Controlling – Prozesse, Systeme, Strukturen, Controller Performance und Kompetenzen. Als Coach begleitet er Einzelpersonen und Teams mit besonderem Interesse für Themen der Life Balance und Resilienz.

Dr. Regina Hauser

ist seit 2012 selbstständige Organisationsberaterin und Coach mit den Schwerpunkten Changemanagement, Führung und Teamentwicklung. Ihr Anliegen ist es, Menschen und Organisationen in längerfristigen Entwicklungsprozessen zu begleiten und zu befähigen. Die Selbstverantwortung zu stärken und ein Bewusstsein für die Wirkfaktoren zu entwickeln, die für eine nachhaltige Zukunftsfähigkeit im Zeitalter von Agilität, Komplexität und Dynamik wesentlich sind, stehen im Zentrum ihrer Arbeit. Von 1993 bis 2011 war sie selbst in verantwortlichen Führungsfunktionen in internationalen Unternehmen tätig. In dieser Zeit hat sie außerdem an der Privaten Universität Witten/Herdecke zum Thema Interkulturelles Management im Bereich Wirtschaftswissenschaften promoviert. Nach ihrem Studienabschluss als Diplom-Volkswirtin an der Universität Freiburg, hat sie verschiedene Qualifikationen als Organisationsberaterin erworben.

Dipl.-Wirtsch.-Inform. Günter Hauser

ist Spezialist für Unternehmenssteuerung, Data Warehousing und Business Intelligence. Zum Thema Business ­Intelligence baute er seine Erfahrungen in verschiedenen Unternehmen sowohl auf der Anwender-, als auch auf der Beraterseite aus. Er war bei der Steinbeis Gruppe für die Einführung des Management Informationssystems zuständig und hat als ltd. Berater im Bereich Führungsinformations­systeme des debis Systemhauses in vielen Pro­jekten mitgewirkt und diese verantwortet. 2000 gründete Hauser zusammen mit einem Partner das auf Business Intelligence und Projekt­management spezialisierte Beratungs­unternehmen Braincourt.

Dipl.-Inform. (FH) Hermann Hebben

gründete 1997 bereits als Informatikstudent in Rosenheim die Cubeware GmbH, einen der führenden Anbieter von BI-Software und BI-Lösungen. Das heute über 100 Mitarbeiter zählende Unternehmen leitete er erfolgreich über 14 Jahre lang. Dabei verhalf er Pirelli, McDonald's, Viag, Viessmann und vielen anderen renommierten Unternehmen zu BI-Lösungen. Aktuell hat Hermann Hebben als Geschäftsführer der QUNIS GmbH seine Schwerpunkte neben der BI-Auswahl und -Implementierung vor allem auf aktuelle Themen wie "Big Data Management", "Self Service BI" und "Mobile BI" gelegt. Zusätzlich ist er seit mehr als einem Jahrzehnt Trainer bei der CA Akademie AG und Mitglied im Internationalen Controller Verein.

Dr. Friedrich E. Heil

Schwerpunkte seiner zahlreichen nationalen und internationalen Forschungs-, Beratungs- und Coachingprojekte sind Personalführung, Teamentwicklung und Veränderungsmanagement. Im Rahmen dieser Tätigkeit entstanden Softwaretools zur Erstellung von Anforderungsprofilen und zur Vorbereitung auf Personalauswahl- und Mitarbeitergespräche. Er ist seit 1995 im Trainer-Team der CA.

Dipl.-Kfm., StB, WP, CVA Christian Hellbardt

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Certified Valuation Analyst, ist Partner und Leiter des Geschäftsbereichs Transaction & Valuation Services bei Rödl & Partner in Nürnberg. Zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn war er für fünf Jahre in der Jahresabschlussprüfung und Steuerberatung tätig und wechselte 1998 in den Bereich prüfungsnahe Beratungsleistungen. Dort hat er in den letzten 18 Jahren eine Vielzahl von Transaktionen auf Sell- und Buyside beraten, Due Diligence Reviews durchgeführt, Unternehmen und Vermögensgegenstände bewertet, Unternehmensplanungen erstellt sowie in Sanierungssituationen beraten. Herr Hellbardt ist Referent bei Vorträgen zu diversen Transaktions-, Bewertungs- und Sanierungsthemen, hat eine Vielzahl von Artikeln zu diesen Themen veröffentlicht und ist Mitglied in zahlreichen Fachgremien.

Prof. Dr. Georg Heni, WP, StB

ist geschäftsführender Gesellschafter der WirtschaftsTreuhand GmbH. Die WirtschaftsTreuhand-Gruppe erbringt hauptsächlich für mittelständische Unternehmen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Unternehmensberatung und Rechtsberatung. Die Schwerpunkte von Prof. Dr. Heni liegen in den Bereichen Unternehmensbewertung sowie Finanzierungs- und Transaktionsberatung. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die steuerliche Gestaltungsberatung von Unternehmern und Unternehmen. Er ist Professor für Unternehmensbewertung und -verkauf sowie für internationale Rechnungslegung an der Hochschule Pforzheim.

Dipl.-Kfm., StB, WP, CVA Stefan Herrmann

Certified Valuation Analyst, leitet als Partner den Bereich Unternehmensbewertung und Financial Modeling von Rödl & Partner an den Standorten München und Stuttgart. Er berät seit über 17 Jahren nationale und internationale Mandanten, zu denen Start-ups, mittelständische Unternehmen, börsennotierte Gesellschaften sowie Family Offices und Private Equity Häuser zählen, bei der Bewertung von Unternehmen und immateriellen Vermögenswerten sowie der Erstellung von Financial Models. Seine Expertise umfasst dabei Bewertungen im Kontext von Transaktionen und vor dem Hintergrund steuerlicher und gesellschaftsrechtlicher Reorganisationen. Darüber hinaus ist er Experte für die Ermittlung von Schadensersatz bei gerichtlichen oder außergerichtlichen Streitigkeiten. Herr Herrmann ist Autor zahlreicher Publikationen in seinem Fachgebiet und regelmäßig als Referent bei Vortrags- und Lehrveranstaltungen tätig.

Martin Herrmann

ist Unternehmensberater für Controlling und Regionaldelegierter West im Internationalen Controller Verein. Seit 1997 ist er als selbstständiger Unternehmensberater für Controlling tätig und betreut mittlere und große Unternehmen bei der Entwicklung optimaler Controlling-Konzeptionen und -Organisationen. Sein spezielles Interesse richtet sich auf den Controller-Service im IT-Bereich. Vorher war Martin Herrmann mehr als 14 Jahre als leitender Controller in Unternehmen der IT-Dienstleistungsbranche tätig und hat dort umfassende Controlling-Organisationen aufgebaut und geführt.

Dipl.-Ing. Werner Hintzen

ist als Werkleiter und World Class Manufacturing- Manager bei der Magna Interiors Europa tätig und verantwortlich für die Einführung eines durchgängigen Produktions-Controlling. Zuvor war er beim amerikanischen Autozulieferer und Armaturenhersteller TYCO als General Manager und WCM-Spezialist für Restrukturierungen, Prozessoptimierungen und kontinuierliche Verbesserungen in mehreren Werken tätig. Als zertifizierter Black Belt und Lean-Leader hat er sich intensiv mit den Themen des Prozess-Controllings beschäftigt und war an der Entwicklung und Einführung eines sehr erfolgreich eingesetzten Value Stream Mapping (VSM)-Tools zur Profitabilitätsbewertung von Produktionslinien und deren Vergleich untereinander beteiligt.

Dipl.-Wirtsch.-Inform., Master AO-Psych. Marion Kellner-Lewandowsky

berät, trainiert und coacht seit mehreren Jahren bundesweit Menschen und Unternehmen in Wirtschaftsunternehmen, im kommunalen Bereich und in Dienstleistungsunternehmen. Sie verbindet wirksam zukunftsfähiges Fachwissen mit modernem Methoden-Know-how und psychologischer Sozialkompetenz im Controlling. Ihre Erfahrungen basieren auf jahrelanger eigener Führungserfahrung sowie zahlreichen Beratungs- und Coachingprojekten in deutschsprachigen Wirtschaftsunternehmen.

Dipl.-Oec. Guido Kleinhietpaß

begann seine Berufspraxis zunächst als Einkaufs-/Produktmanagement-Controller (Raab Karcher Baustoffe Holding) und danach als Geschäftsbereichs-Controller einer Sparte (Degussa), für die er dann als Gesamtprojektleiter zur Effizienzsteigerung berufen wurde. Seit 2002 ist er Trainer und Partner der CA Akademie AG. Zu seinen fachlichen Schwerpunkten zählen Businessplanung, Investitionsrechnung, Kennzahlenanalyse, Verrechnungspreise und Vertriebs-Controlling. Er ist Gründungsmitglied des Fachkreises Kommunikations-Controlling sowie Leiter der "Controlling-Wiki-Redaktion" im Int. Controller Verein (ICV). Daneben ist er Autor verschiedener Fachbücher ("Controller Praxis", "Profit Center – Vertriebs-Controlling", "Controllers Best Practice - Verrechnungspreise" und "Verrechnungspreise: Im Spannungsfeld von Controlling und Steuern") sowie zahlreicher Fachaufsätze.

Monika Klinger

studierte Schulmusik an der Musikhochschule München. Ihr besonderes Interesse galt von Anfang an der Schulung der Stimme. Die Qualität ihrer Chöre gründete sich auf intensives Atem- und Stimmtraining. Unterstützt durch Weiterbildung bei namhaften Kollegen und erweitert um Körpersprache entwickelte sich aus dieser Arbeit der Beruf der Atem-, Stimm- und Sprechtrainerin. Frau Klinger coacht seit Jahren Führungskräfte und Freiberufler.

Dipl.-Kfm. Thilo Knuppertz

ist geschäftsführender Partner der BPM&O GmbH (Business Process Management & Organisational Development) und der BPM Akademie GmbH. Er ist als Berater, Trainer und Coach in den Themen Prozessmanagement, Controlling und Risikomanagement aktiv. Als Autor diverser Fachbücher (u.a. "Controlling von Geschäftsprozessen" und "Prozessmanagement für Dummies") ist es sein Anliegen, praktische und innovative Managementmethoden erfolgreich in Unternehmen zu etablieren.

Dr. Markus Kottbauer

ist geschäftsführender Gesellschafter der Strategie- und Managementberatung aquma GmbH. Seit 2002 ist er Trainer bei der CA Akademie AG und hält Seminare zum Thema Strategieentwicklung, Controlling, Wirtschaftskompetenz für Führungskräfte und Business Intelligence. Er begleitet Unternehmen als Berater und Führungskräfte als Coach. Seine Schwerpunkte liegen in der Strategieentwicklung und Unternehmenssteuerung sowie im Controlling. Er studierte und promovierte im Bereich Physik an der TU Wien, sammelte als Mitglied der Geschäftsleitung eines Forschungsunternehmens Erfahrung im Controlling und war mehrere Jahre Berater bei Ernst & Young sowie bei SAP. Von 2013 bis 2016 leitete er als Vorstandsmitglied den Verlag für ControllingWissen (VCW) und war Herausgeber des Controller Magazins.

Philipp Krais, WP, StB

ist Prokurist der WirtschaftsTreuhand GmbH. Die WirtschaftsTreuhand-Gruppe erbringt hauptsächlich für mittelständische Unternehmen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Unternehmensberatung und Rechtsberatung. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Prüfung von (Konzern-)Abschlüssen mittelständischer sowie kapitalmarktorientierter Unternehmen nach HGB und IFRS. Er ist darüber hinaus Lehrbeauftragter im Studiengang Steuer- und Revisionswesen an der Hochschule Pforzheim.

Dipl.-Kfm., CPA, WP Christian Landgraf

Wirtschaftsprüfer und U.S. Certified Public Accountant, ist Partner bei Rödl & Partner und leitet den Bereich Capital Markets & Accounting Advisory Services. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen neben der Prüfung von nach HGB, IFRS und US-GAAP aufgestellten Abschlüssen in der bilanziellen Beratung börsennotierter und international tätiger inhabergeführter Unternehmen sowie der internationalen Fach- und Gremienarbeit. Er begleitet Mandanten bei der Umstellung der Rechnungslegung auf IFRS und US-GAAP und unterstützt sie bei der Organisation und Optimierung der Rechnungslegung sowie beim Thema Tax Accounting. Herr Landgraf ist Referent und Dozent zu Themen der nationalen und internationalen Rechnungslegung, Autor zahlreicher Fachpublikationen sowie Mitglied diverser Fachgremien.

Carsten Leminsky

ist seit 2008 Geschäftsführer der steercom GmbH: Er trainiert die Anwendung des pyramidalen Prinzips in allen Funktionen von Groß- und mittelgroßen Unternehmen. Selbst gelernt und angewendet hat er diese Erfolgsmethode als Strategieberater für Price Waterhouse in der Schweiz. Sein funktionaler Schwerpunkt ist seitdem Finance & Controlling. Studienschwerpunkt an der Universität war Industriebetriebslehre. Die Banklehre gleich nach dem Abitur deutete bereits früh auf eine zahlenlastige Karriere hin.

Dipl.-Kfm. Paul Lemoine

ist Vice-President Global Manufacturing & Operational Excellence bei der Inalfa Roof Systems, einem Tier-1-Zulieferer in der Automobilindustrie. In 2016 war er als selbständiger Unternehmensberater und Trainer in den Bereichen Business Excellence und Change Management insbesondere in den Bereichen Unternehmensführung, Produktion, Qualität und Supply Chain Management aktiv. Zuvor war er als Executive Director Quality & World Class Manufacturing bei der Magna Interiors Global für die Bereiche Qualität, Operational Excellence, SCM und kontinuierliche Verbesserungen in den Werken und den unterstützenden Bereichen verantwortlich. Von 2006-2011 war er als Direktor Operations beim Kranhersteller TEREX-DEMAG für vier Produktions-Werke zuständig. Von 1986 bis 2006 hatte er verschiedene Führungsfunktionen bei den europäischen Ford-Werken und bei General Motors inne. Er hat u.a. das erste schlanke Supply Chain Management System bei Opel in Eisenach eingeführt. Mit dem Ford-Fahrzeugwerk in Köln konnte er wiederholt den Titel „produktivstes Werk der europäischen Automobilindustrie" (Harbour-Report) erringen.

FH-Prof. Dr. Heimo Losbichler

studierte Informatik und promovierte an der TU-Wien. Nach sechs Jahren Praxis im Controlling großer österreichischer Konzerne, u.a. als Leiter Konzerncontrolling der Maculan Holding AG, wechselte er 1996 an die neu gegründete Fachhochschule Oberösterreich nach Steyr. Als Professor für Controlling prägte er deren Aufbau in verschiedenen Funktionen und leitete die Fakultät für Management als Dekan. Aktuell ist Prof. Losbichler der Leiter des Studiengangs Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement in Steyr und Professor an der Clarkson University, NY. Er ist stv. Vorsitzender des Internationalen Controller Verein eV (ICV), Vorsitzender der International Group of Controlling (IGC) und Geschäftsführer der Competence Center Controlling GmbH.

Dipl.-Kfm., StB, WP Karsten Luce

Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, ist Partner bei Rödl & Partner im Bereich Capital Markets & Accounting Advisory Services und verantwortlicher Abschlussprüfer für kapitalmarktorientierte Unternehmen, insbesondere aus dem Bereich der Immobilienwirtschaft sowie beratend zu Themen der nationalen und internationalen Rechnungslegung projektverantwortlich tätig. Seine Aufgabenschwerpunkte liegen neben der Prüfung von nach HGB und IFRS aufgestellten (Konzern-)Abschlüssen insbesondere in der prüfungsnahen Beratung zu bilanziellen Fragestellungen sowie der internationalen Facharbeit. Er berät Unternehmen bei der Bilanzierung und Bewertung von Finanzinstrumenten, bei der Umstellung der Rechnungslegung von HGB auf IFRS und US-GAAP sowie bei DPR-Verfahren. Daneben ist er zu Themen der nationalen und internationalen Rechnungslegung als Dozent, Referent und Autor tätig.

Dipl.-Kfm. Andreas Lösler

ist geschäftsführender Gesellschafter der DEOS Advisory GmbH. Die DEOS Advisory GmbH erbringt hauptsächlich für mittelständische Unternehmen Dienstleistungen in den Bereichen Bilanzierung, Konzernabschluss, Reporting, Bewertung sowie Schulungen. Andreas Lösler betreut hier schwerpunktmäßig Mandate aus dem Mittelstand bei der Vorbereitung auf die Anforderungen des Kapitalmarktes aber auch bereits börsennotierte Unternehmen in Fragen der HGB- und IFRS-Konzernrechnungslegung. Sein Fokus liegt hierbei insbesondere auf der Harmonisierung des weltweiten Rech­nungswesens einer Konzern-Organisation mit dem Ziel der Konzernabschlusserstellung nach HGB oder IFRS. Darüber hinaus bildet die Beratung bei der systemtechnischen Umsetzung eines einheitlichen Reportingsystems einen weiteren Schwerpunkt seiner Tätigkeiten. Andreas Lösler führt außerdem im Rahmen eines Lehrauftrags Studenten der Hochschule Harz an die internationale Rechnungslegung heran.

Dipl.-Kfm., CPA Christian Maier

U.S. Certified Public Accountant, ist Associate Partner bei Rödl & Partner im Bereich Capital Markets & Accounting Advisory Services und zu Themen der nationalen und internationalen Rechnungslegung sowie in der Abschlussprüfung und Grundsatzarbeit tätig. Seine Aufgabenschwerpunkte liegen insbesondere in der prüfungsnahen Rechnungslegungsberatung börsennotierter und international tätiger Familienunternehmen und in der internationalen Facharbeit. Er begleitet Unternehmen bei der Umstellung der Rechnungslegung von HGB auf IFRS und US-GAAP sowie bei der Organisation und Optimierung der Rechnungslegung und bei Kaufpreisallokationen. Daneben ist er zu Themen der nationalen und internationalen Rechnungslegung als Referent und Autor tätig.

Dipl.-Ing. Dietmar Pascher

ist Partner und Trainer der CA Akademie AG. Neben dem Controllers Trainingsprogramm und Wirtschaftskompetenz für Führungskräfte betreut er das fremdsprachige Seminarprogramm und das CAonAir Online Trainingsprogramm der CA. Er begleitet Firmen bei ihrer Umsetzung von Controlling und Finance Projekten in englischer, spanischer und französischer Sprache. Darüber hinaus ist er IBCS® Trainer für effizientes Reporting und Experte für aussagekräftige Präsentationen und Business Partnering. Auch Projekt- und Vertriebs-Controlling sowie die psychologischen Grundlagen überzeugender Kommunikation und Führungskompetenz bei Veränderungsprojekten zählen zu seinen Schwerpunkten. Neben seinem Wirtschaftsingenieur-Studium war Dietmar Pascher als Vertriebs-Controller für die Frischeis AG, das größte österreichische Holzhandelsunternehmen, danach als Projektmanager/-Controller für internationale Projekte im Anlagenbau und zuletzt als Entwicklungsleiter bei der KNAPP AG tätig.

Dr. Stefan Peiß

ist Vorstandsmitglied der KfW Bankengruppe und u.a. verantwortlich für das Risikomanagement und -controlling. Er begann seine berufliche Laufbahn 1995 im Immobilienbereich der Bayern LB und verantwortete dort zuletzt den Bereich Group Risk Control. Ab 2009 war er als Bereichsleiter Risikomanagement/-controlling bei der KfW Bankengruppe zuständig für die Themenfelder Marktfolge sowie Risiko-Controlling und -methodik.

Dipl.-Kfm., EMBA, CVA Cyril Prengel, EMBA, CVA

ist Partner bei Rödl & Partner und Teamleiter des Geschäftsbereichs Transaction & Valuation Services. Als Projektleiter war er bei zahlreichen M&A Transaktionen und Unternehmensbewertungen tätig. In seiner mittlerweile 14 Jahre langen Tätigkeit im Bereich prüfungsnahe Beratungsleistungen hat Herr Prengel eine Vielzahl von Transaktionen auf Sell- und Buyside beraten, Due Diligence Reviews durchgeführt, Unternehmen und immaterielle Vermögensgegenstände bewertet und Unternehmensplanungen erstellt bzw. plausibilisiert. Zusätzlich ist er für die Betreuung diverser Mandate im Bereich Venture Capital/ Start up verantwortlich. Herr Prengel ist Referent bei Inhouse Schulungen und externen Seminaren zu den Themen Due Diligence, Unternehmensbewertung und SPA Advice , verantwortlich für Qualitäts- und Wissensmanagement im Bereich Unternehmensbewertung und Financial Modelling und Autor von Fachartikeln und Schulungsunterlagen zu Unternehmensbewertungen, Due Diligence, Financial Modelling und Unternehmenskäufen.

Christian Puscasu, M.Sc.

arbeitet bei Rödl & Partner in Nürnberg und ist innerhalb der Transaction & Valuations Services für die Bereiche Unternehmensbewertung, Financial Modelling und Verrechnungspreise zuständig. Er erstellt und prüft regelmäßig Modelle für DAX- sowie KMUMandanten. Zudem ist er für die Implementierung von Financial Modelling Standards zuständig. Davor hat war er in der Projektfinanzierung im Industrie- sowie Banksektor tätig.

Dipl.-Kfm. Gerhard Radinger

ist Partner und Trainer der CA Akademie AG. Er studierte Betriebswirtschaftslehre an der LMU München mit den Schwerpunkten Bankbetriebslehre sowie Revisions- und Treuhandwesen. Seine berufliche Laufbahn begann der gelernte Bankkaufmann als Trainee in der Zentrale der Bayernwerk AG, München (heute E.ON AG). Danach wechselte er in eine operative Tochtergesellschaft und war dort u.a. zuständig für die Einführung von SAP R/3 sowie eines neuen konzernübergreifenden Kostenrechnungssystems. Weitere Aufgabenschwerpunkte waren Ein- und Fünfjahresplanung, das Reporting an Vorstand und Konzern sowie diverse Sonderprojekte. Seine fachlichen Schwerpunkte sind wertorientierte Unternehmensführung, Investitions-Controlling, Working Capital Management und die Schnittstellen zwischen Controlling und Rechnungslegung (HGB, IFRS). Bei der CA ist er u.a. zuständig für den Bereich Accounting & Finance sowie die Produktgruppe Controlling unterwegs.

Dipl.-Ing. (FH) Dirk Radsziwill

ist Key Account Project & Portfolio Manager bei der Sanofi-Aventis Deutschland GmbH und verantwortlich für die Leitung von Schlüsselprojekten für interne Partner bzw. externe Kunden. Nach Ausbildung und Studium der Chemischen Technologie an der Fachhochschule Darmstadt war er in verschiedensten Führungs- und Managementfunktionen (u.a. Process Engineering, Business Performance Management, Science & Project Management) in der Wirkstoffentwicklung tätig. Nebenberuflich hat er sich zum Master Professional of Technical Management (CCI) sowie zum Certified Advanced Controller (CA controller akademie) weitergebildet. Seit 2009 ist er Lehrbeauftragter der Hochschule Darmstadt für Process Design & Cost Engineering.

Dipl.-Bw. (FH), CPA, WP Thomas Rattler

Wirtschaftsprüfer und U.S. Certified Public Accountant, ist Partner bei Rödl & Partner im Bereich Capital Markets & Accounting Advisory Services und verantwortlicher Abschlussprüfer für kapitalmarktorientierte Unternehmen sowie beratend zu Themen der nationalen und internationalen Rechnungslegung projektverantwortlich tätig. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen neben der Prüfung von nach HGB und IFRS aufgestellten (Konzern-)Abschlüssen insbesondere in der prüfungsnahen Beratung zu bilanziellen Fragestellungen sowie der internationalen Facharbeit. Er begleitet Unternehmen bei der Umstellung der Rechnungslegung von HGB auf IFRS und US-GAAP sowie bei DPR-Verfahren. Daneben ist er zu Themen der nationalen und internationalen Rechnungslegung als Dozent, Referent und Autor tätig.

Peter Richter, WP, StB

ist Gesellschafter der WirtschaftsTreuhand GmbH. Die WirtschaftsTreuhand-Gruppe erbringt hauptsächlich für mittelständische Unternehmen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Unternehmensberatung und Rechts­beratung. Peter Richter besitzt umfangreiche Erfahrung bei der Beratung von inhabergeführten Familiengesellschaften sowie börsennotierten Gesellschaften. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich der HGB- und IFRS-Rechnungslegung sowie im Bilanzsteuerrecht.

Dipl.-Kfm. Jens Ropers

führt in der CA Akademie die Seminare des Controllers Trainingsprogramms in fünf Stufen und vertiefende Seminare zu den Themen Berichtswesen, Kennzahlensysteme, Prozesssteuerung und -optimierung durch. Auch in der Trainingsreihe für "Nicht-Controller" ist er aktiv. Neben der Vermittlung von Methodenkompetenz ist Herr Ropers spezialisiert auf die Themen Kommunikation, Präsentation und Moderation aus dem Feld der sozialen Kompetenzen. Darüber hinaus unterstützt er durch Workshops, Beratung sowie individuell gestaltete Seminare Unternehmen bei der Umsetzung von Veränderungsprozessen. Herr Ropers führt seit 2009 Intensiv-Trainings zum Thema Managementberichte durch und ist HICHERT®IBCS Certified Trainer und Consultant. Neben zahlreichen öffentlichen Seminaren hat er in weit über 20 Unternehmen verschiedenster Branchen und Größen Workshops zur Umsetzung von Berichtswesen nach den HICHERT®SUCCESS-Regeln durchgeführt und dabei einen reichhaltigen Erfahrungsschatz gesammelt. Vor seiner Zeit bei der CA Akademie studierte Herr Ropers im Rahmen seiner Offizier-Ausbildung an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg Betriebswirtschaftslehre und war danach bei der Daimler AG in mehreren Führungsfunktionen tätig.

Rainer Runzer

leitet als Trainer und Coach Menschen an, ihre individuelle Grundintention zu finden – das Gefühl, nach dem sie streben, das sie erfüllt, antreibt und begeistert. Dadurch erreichen die Teilnehmer seiner Seminare eine höhere Leistungsfähigkeit. Als Direktor Controlling war er verantwortlich für den Bereich Finanzen und Controlling bei verschiedenen Konsumgüterunternehmen. In seiner Zeit als Unternehmensberater führte und begleitete er Firmen in den Phasen des Aus- und Aufbaus sowie bei der Abwendung der Insolvenz. Seit inzwischen über 9 Jahren führt er Gruppen- und Einzelseminare für Unternehmer und Entscheider durch, mit der Garantie, die individuelle Grundintention zu finden.

Klaus-Dieter Schikora

ist Area Sales Manager bei der Philip Morris GmbH. Nach Abschluss seines Studiums der Betriebswirtschaft war er in verschiedensten Funktionen (u.a. Field Force, Key Account, Trade Marketing, Vertriebs-Controlling) im Innen- und Außendienst des Verkaufs tätig. Er ist ausgewiesener Experte für die Steuerung von Außendienstorganisationen, die Optimierung von Geschäftsprozessen und Vertriebs-Controlling.

Dipl.-Kfm. Carsten Scholz

arbeitet seit 2003 als Interimsmanager, Berater und Trainer in den Bereichen Einkauf und Supply Chain Management und begleitet Firmen bei herausfordernden Verhandlungen. Seine Mission ist die effiziente Gestaltung der Einkaufsarbeit und die verzahnte strategische Ausrichtung des Einkaufs. Vor der selbstständigen Tätigkeit hat er sowohl in Konzernen als auch mittelständischen Unternehmen (Nestlé Deutschland AG, Gate Gourmet GmbH, Brita GmbH und McDonald's LLC) in leitender Funktion im Bereich Einkauf und Logistik gearbeitet.

Sebastian Schöne

„Strategy is nothing without numbers“ – dieses Mantra seines Professors an der Universität St. Gallen hat ihn sein ganzes Berufsleben begleitet. In seinen zwölf Jahren als Strategieberater bei Accenture konnte er diese beiden Standbeine – das strategische Denken und den souveränen Umgang mit Zahlen – in einer Vielzahl von Projekten miteinander verbinden. Zudem lernte er dabei die zielorientierte Kommunikation nach dem pyramidalen Prinzip kennen und schätzen. Seit fünf Jahren bringt er diese Erfahrungen als selbständiger Berater und Coach in Beratungsprojekte, Trainings, Dozententätigkeit und operative Verantwortung als CFO in Startups ein.

David Shirkhani, M.Sc.

ist Referent bei Rödl & Partner im Bereich Capital Markets & Accounting Advisory Services und zu Themen der nationalen und internationalen Rechnungslegung sowie in der Abschlussprüfung und Grundsatzarbeit tätig. Zuvor war er mehrere Jahre wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Internationale Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Seine Aufgabenschwerpunkte liegen insbesondere in der prüfungsnahen Rechnungslegungsberatung sowie der internationalen Facharbeit. Zudem ist er als Referent und Dozent zu Themen der nationalen und internationalen Rechnungslegung tätig und ist Autor diverser Fachpublikationen.

Dipl.-Bw. (FH), CPA Jeetendra Singh-Verma

U.S. Certified Public Accountant, ist Associate Partner bei Rödl & Partner im Bereich Capital Markets & Accounting Advisory Services und zu Themen der nationalen und internationalen Rechnungslegung sowie in der Abschlussprüfung und Grundsatzarbeit tätig. Seine Aufgabenschwerpunkte liegen insbesondere in der prüfungsnahen Beratung zu bilanziellen Fragestellungen für börsennotierte und international tätige Familienunternehmen sowie der Facharbeit. Er begleitet Unternehmen bei der Umstellung der Rechnungslegung von HGB auf IFRS und US-GAAP, Kaufpreisallokationen, bilanziellen Leasingstrukturierungen sowie bei DPR-Verfahren. Innerhalb Rödl & Partner ist er im Quality Review von Prüfungsmandaten sowie als Referent im Rahmen von Mitarbeiterschulungen aktiv. Daneben ist er zu Themen der nationalen und internationalen Rechnungslegung als Referent und Autor tätig.

Dipl.-Kfm. Danny Szajnowicz

ist Partner, Trainer und Unternehmensberater der CA Akademie AG. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg war er zunächst in verschiedenen Führungsfunktionen im Bereich des Supply Chain Management tätig. Im Anschluss wechselte er in die Beratung und leitete dort über mehrere Jahre zahlreiche Projekte in den Bereichen Strategieentwicklung, Organisationsentwicklung und Prozessoptimierung. Dabei widmete er sich schwerpunkt­mäßig den Themen Operational Excellence, Six Sigma und Lean Management. Für die CA Akademie AG führt er Seminare des Fünf-Stufen-Programms in deutscher und englischer Sprache durch und ist für die Vertiefungsseminare Lean Management, SCM- und Produktions-Controlling verantwortlich. Darüber hinaus unterstützt er Unternehmen methodisch und fachlich bei der Durchführung von Projekten, der Moderation von Workshops und der Durchführung von Inhouse-Schulungen.

Dipl.-Kfm. Steffen Vierkorn

ist Geschäftsführer der Qunis GmbH und war zuvor über viele Jahre Head of Business Intelligence und Data Warehouse bei BARC in Würzburg. BARC, Business Application Research Center, ist eine neutrale Stelle zur Bewertung und Auswahl von BI-Software. Seine Schwerpunkte sind heute die Architekturkonzeption von BI-Systemen für Groß- und Kleinunternehmen sowie die Entwicklung von BI-Strategien und der Aufbau einer adäquaten BI-Organisation. Außerdem ist Steffen Vierkorn Dozent am Management Center in Innsbruck.

Andreas Weinberger, WP, StB

ist Gesellschafter der WirtschaftsTreuhand GmbH. Die WirtschaftsTreuhand-Gruppe erbringt hauptsächlich für mittelständische Unternehmen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Unternehmensberatung und Rechtsberatung. Andreas Weinberger verfügt über umfangreiche Erfahrung bei der Prüfung und Beratung von Mandanten aus dem gehobenen Mittelstand sowie börsennotierten Unternehmen. Sein Fokus liegt im Bereich der HGB- und IFRS-Rechnungslegung sowie in der steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Beratung. Darüber hinaus sind die Managementberatung sowie die Einführung von Controlling- und Reportingsystemen weitere Schwerpunkte seiner Tätigkeit.

Dipl.-Bw. (FH) Markus Wolff, MBA

ist Geschäftsführer der chartisan GmbH, einem spezialisierten Beratungs- und Umsetzungspartner im Bereich Controlling und Reporting. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Reportautomatisierung und Datenvisualisierung, basierend auf dem IBCS-Konzept (HICHERT-SUCCESS). Als Trainer und Berater ist er seit mehr als zehn Jahren auf diese Themen spezialisiert. Zuvor studierte er Betriebswirtschaft an der FH-Eberswalde sowie an der Donau-Universität Krems und arbeitete als Konzern-Controller.

Prof. Detlev R. Zillmer

Nach dem Abschluss seines technisch-kaufmännischen Studiums an der TU Stuttgart arbeitete Prof. Detlev R. Zillmer zunächst als Berater und Projektleiter bei einem mittelständischen Softwarehaus. Seit 1992 ist Prof. Zillmer Trainer, seit 1994 Partner der CA Akademie AG. Seit 2003 Professor an der Hochschule für Wirtschaft in Zürich (HWZ). In den Jahren danach erweiterte er zusätzlich seine Kompetenzen in den Bereichen Psychologie und Kommunikation, unter anderem bei Paul Watzlawick und Richard „Dick“ Fish am MRI in Palo Alto, USA. Ausbildung am ISB Wiesloch (Dr. Bernd Schmid) zum Coach für Einzelpersonen und Gruppen. Ausbildung in den Grundzügen der Aufstellungsarbeit bei Wolfram Jokisch. Seit 2014 Mitglied der DGTA (Deutsche Gesellschaft für Transaktionsanalyse). Seit 2017 ist er verantwortlich für die Seminarreihe Soziale Kompetenzen (CAP) der CA Akademie AG. Er begleitet Firmen bei der Umsetzung von Projekten, coacht Teams und Einzelpersonen und hilft beim Aufbau und Umsetzen von Strategien und Organisationsänderungen.

Dr. Tosja K. Zywietz

ist CEO bei dem Familienunternehmen Rosenberger, einem weltweit führenden Hersteller von Hightech-Verbindungslösungen in Hochfrequenz- und Fiberoptik-Technologie. Zuvor hat er über mehrere Jahre ein eigenes Start-up- Unternehmen im biomedizinischen Bereich aufgebaut, das 2008 von einem amerikanischen Konzern übernommen wurde. Davor war er Venture- und Strategie-Manager bei der Siemens AG sowie Unternehmensberater bei The Boston Consulting Group.

Qualitätssicherung – Kontinuierlich evaluiert und zertifiziert

IGC-QUALITÄTSSIEGEL:
Das systematische Trainingsprogramm in fünf Stufen der CA controller akademie wurde von der International Group of Controlling (IGC) mit dem IGC-Qualitätssiegel zertifiziert. Das Testat lautete: „Die CA controller akademie dokumentiert in vorzüglich aufbereiteter und detailliert nachvollziehbarer Art ihre hohe Professionalität, ihre reiche Erfahrung und markante Kontinuität.“

Qualitätssicherung nach ISO 9001:2008
Die CA Akademie AG arbeitet nach einem einheitlichen und durch die TÜV SÜD Management Service GmbH zertifizierten Qualitätsmanagementsystem. Alle Bereiche, welche die Entwicklung und Durchführung von öffentlichen und firmeninternen Seminaren betreffen, entsprechen den Anforderungen der Norm ISO 9001:2008.

»Man lernt, solange man lebt
– durch neue Erkenntnisse,
frische Erfahrungen, unvermutete Einsichten oder Begegnungen
– und: man lebt, solange man lernt.«

»Man lernt, solange man lebt – durch neue Erkenntnisse, frische Erfahrungen, unvermutete Einsichten oder Begegnungen – und: man lebt, solange man lernt.«

Dipl.-Kfm. Dr.  Dr.  h.  c. Albrecht Deyhle, Gründer

Haben Sie Fragen?
Unser Service-Team
berät Sie gerne.

Kontakt:

kontakt@ca-akademie.de
+49 8153 889740

CA Akademie AG
Münchner Str. 8
D-82237 Wörthsee

Up to Date
Mit unserem e-Service erhalten Sie aktuelle Fach-News und Seminarinfos rund um ­Controlling, Wirtschaft und Co.



SERVICE TEAM

Gundula Artmann, MBA Inhouse Training, Consulting, Coaching

g.artmann@ca-akademie.de
Cornelia Beer Seminarorganisation
Öffentliche Seminare

c.beer@ca-akademie.de
Rosi Väth Seminarorganisation
Öffentliche Seminare

r.vaeth@ca-akademie.de
Martina Wiegand Seminarorganisation
Öffentliche Seminare
Seminars in English

m.wiegand@ca-akademie.de
Sandra Wukonigg Adressmanagement

s.wukonigg@ca-akademie.de
Dipl.-Bw. (FH) Silke Neunzig Web-Services

s.neunzig@ca-akademie.de

Vorstand der CA Akademie AG

Dr. Klaus Eiselmayer
k.eiselmayer@ca-akademie.de