Cashflow Rechnung Online
Der Cashflow als elementare Größe in der Unternehmenssteuerung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Lehrgang zum
Certified IFRS Specialist CA

Cashflow Rechnung Online

Seminar-Nummer: AC.5.3 Seminardauer: 1 Tag
22 Bewertungen
Zum Merkzettel hinzugefügt
Seminar-Nummer: AC.5.3
Der Cashflow als elementare Größe in der Unternehmenssteuerung.

“Cash is a fact, profit is an opinion”. Dieser Ausspruch wird Alfred Rappaport, dem “Erfinder” des Shareholder Value-Gedankens, zugeschrieben. Spätestens die Finanz- und Wirtschaftskrise der Jahre 2008/2009 hat die Bedeutung des Cashflows für die Unternehmenssteuerung aufgezeigt: Mit Deckungsbeitrag oder EBIT kann man nicht zwingend Gehälter oder Lieferantenrechnungen bezahlen. Dazu braucht es Liquidität. Im deutschen HGB wird die Kapitalflussrechnung immer noch stiefmütterlich behandelt, international ist sie dagegen längst Pflichtbestandteil des Jahresabschlusses. Das Seminar vermittelt in kompakter Form den Umgang mit den wichtigsten für die Praxis relevanten Themenfeldern rund um dieses Berichtselement.

Ihr Nutzen von diesem Online Training

  • Sie lernen die Kapitalflussrechnung als essenziellen Teil des internationalen Jahresabschlusses kennen
  • Sie erfahren, welche Elemente die Kapitalflussrechnung beinhaltet und wie diese ermittelt werden
  • Sie erlernen, welche Problemfelder und Gestaltungsspielräume sich bei der Kapitalflussrechnung ergeben, um diese souverän zu managen
  • Unser Live Online Training-Konzept sichert nachhaltigen Lernerfolg durch Interaktion, Diskussion und das Eingehen auf individuelle Fragen

Was ist Online Training?

Im Live Online Training vermitteln Ihnen unsere Trainer den Seminarstoff Face to Face im Live-Vortrag. Die praktische Anwendung und die konkrete Umsetzung Ihrer Lernziele üben und diskutieren Sie im Austausch mit Teilnehmer*innen und Trainern unter Einsatz virtueller Moderations-Tools. Die Trainer unterstützen Sie individuell beim Transfer in die Praxis und gehen auf Ihre Situation ein.

SprechstundeOnline Fragen Support
Wir bieten Ihnen zwischen den Live Online Trainingseinheiten fachliche Hilfestellung auf individuelle Fragen zur Umsetzung an, um den Transfer in Ihre Praxis zu unterstützen.

Blended-PraesenzseminarLive Online Training
Das Live Online Training findet am Vormittag von 9.00 bis 12.30 Uhr und am Nachmittag von 13.30 bis 17.00 Uhr statt (insgesamt 4 Einheiten von jeweils 90 Minuten Dauer mit regelmäßigen Pausen). Im steten Wechsel von Trainer-Input, Umsetzungs-Übung und interaktivem Austausch erarbeiten und festigen Sie die Lerninhalte.

Inhalt

  • Aufbau und Bestandteile der Kapitalflussrechnung inkl. Abgrenzung der Teilbereiche
  • Detailregelungen des IAS 7 (Kapitalflussrechnung nach IFRS) und des DRS 21
  • Abgrenzung des Finanzmittelfonds (“liquide Mittel”)
  • Spezifische Problemfälle: z.B. Zinsen und Dividenden, Transaktionen in Fremdwährung, Cashflows aus dem Kauf bzw. Verkauf von Unternehmen
  • Ergänzende Angabepflichten
  • Der Free Cashflow als wichtige Steuerungsgröße
  • Vertiefung der aufgezeigten Themen anhand einer ausführlichen Fallstudie

Zielgruppen

Das Live Online Training richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte im Rechnungswesen und Controlling sowie Unternehmensberater, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, die sich in kurzer Zeit fundiertes Wissen zum Thema Cashflow aneignen wollen.

Trainer/in

Dipl.-Kfm., CPA, WP Dr. Christian Maier

als Fachmann für nationale und internationale Rechnungslegung, Abschlussprüfung und Grundsatzarbeit hält er Seminare der CA controller akademie in diesem Bereich sowie den Lehrgang zum Certified IFRS Spezialist CA durch. Er ist U.S. Certified Public Accountant und Partner bei Rödl & Partner im Bereich Capital Markets & Accounting Advisory Services. Seine Schwerpunkte liegen in der prüfungsnahen Rechnungslegungsberatung börsennotierter und international tätiger Familienunternehmen und in der internationalen Facharbeit. Er begleitet Unternehmen bei der Umstellung der Rechnungslegung von HGB auf IFRS und US-GAAP sowie bei der Organisation und Optimierung der Rechnungslegung und bei Kaufpreisallokationen. Herr Maier ist Referent und Autor zu Themen der nationalen und internationalen Rechnungslegung

Dr. David Shirkhani, M.Sc.

hält als Fachmann für nationale und internationale Rechnungslegung, Abschlussprüfung und Grundsatzarbeit Seminare der CA controller akademie in diesem Bereich. Er ist Referent bei Rödl & Partner im Bereich Capital Markets & Accounting Advisory Services. Zuvor war er mehrere Jahre wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Internationale Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Seine Aufgabenschwerpunkte liegen insbesondere in der prüfungsnahen Rechnungslegungsberatung sowie der internationalen Facharbeit. Zudem ist er Referent und Dozent zu Themen der nationalen und internationalen Rechnungslegung und Autor diverser Fachpublikationen.

Dipl.-Bw. (FH), CPA Jeetendra Singh-Verma

führt als Spezialist, Referent und Autor zu Themen der nationalen und internationalen Rechnungslegung für die CA controller akademie Seminare in diesem Bereich sowie den Lehrgang zum Certified IFRS Specialist CA durch. Er ist U.S. Certified Public Accountant, Associate Partner bei Rödl & Partner im Bereich Capital Markets & Accounting Advisory Services und neben der nationalen und internationalen Rechnungslegung auch in der Abschlussprüfung und Grundsatzarbeit tätig. Er begleitet Unternehmen bei der Umstellung der Rechnungslegung von HGB auf IFRS und US-GAAP, Kaufpreisallokationen, bilanziellen Leasingstrukturierungen sowie bei DPR-Verfahren. Bei Rödl & Partner ist er im Quality Review von Prüfungsmandaten und als Referent im Rahmen von Mitarbeiterschulungen aktiv.

Isabell Höfer, M.Sc.

hält das Seminar Cashflow Rechnung der CA controller akademie. Zu ihren Tätigkeitsschwerpunkten zählt neben der Beratung zu rechnungslegungsspezifischen Fragestellungen auch die Abschlussprüfung börsennotierter sowie familiengeführter Unternehmen, die Erstellung von Jahres- und Konzernabschlüssen und Projekte zur Prozessoptimierung in der Rechnungslegung. Isabell Höfer ist Managerin im Bereich Capital Markets & Accounting Advisory Services bei Rödl & Partner.

Teilnehmerstimmen zu diesem Seminar
»Sehr guter Mix aus theoretischem Hintergrundwissen und Fallbeispielen. Der Trainer ist sehr kompetent und präsentiert die Inhalte sehr verständlich. Kann ich sehr gut in die Praxis übertragen. «
Simon Moser, Grammer AG
»Verständliche Erklärungen von komplexen Sachverhalten. Diese wurden alle gut mit Beispielen unterlegt. Das Online Seminar hat technisch sehr gut funktioniert.«
Tanja Quedenbaum, Treuhand Hannover GmbH
»Seminar war sehr strukturiert und nachvollziehbar vorgetragen. Durch viele Beispiele sehr praxisnah. Der Trainer hat die Punkte klar und verständlich vermittelt und ist sehr gut auf Fragen eingegangen. «
»Äußerst kompetente Vermittlung des Inhalts. Gut verständlich erklärt und mit Beispielen veranschaulicht. Praxisorientierung durch Fallbeispiel.«
»Gute Balance zwischen Übersicht und konkreten Anwendungsdetails.«

Seminar-Nummer: AC.5.3

Seminardauer: 1 Tag
22 Bewertungen
Jetzt buchen:
ausgebucht Restplätze verfügbar frei
Aktuellen Termin auswählen:
  • 09:00 - 17:00 Uhr


  • 920 EUR
     
    Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

    Das könnte Sie auch interessieren: