Change Kompetenz
Gestalten Sie Veränderungen erfolgreich.

Change Kompetenz

Seminar-Nummer: 7.12 Seminardauer: 3 Tage
54 Bewertungen
Zum Merkzettel hinzugefügt
Seminar-Nummer: 7.12
Gestalten Sie Veränderungen erfolgreich.

Veränderungsprozesse in Organisationen gewinnen durch die zunehmende Digitalisierung, Globalisierung und Vernetzung noch weiter an Dynamik und Intensität. Gleichzeitig steigt bei vielen Mitarbeitern die Abwehr gegenüber Veränderungen. Sie reagieren mit nachlassendem Engagement und Ermüdungserscheinungen. Wenn Sie Veränderungsprozesse verantworten, gestalten oder begleiten, müssen sie den Change nicht nur inhaltlich, sondern vor allem auch auf der emotionalen Ebene steuern können. Lernen Sie jetzt praxisnahe Methoden und Vorgehensweisen kennen, mit denen Sie erfolgreich in Veränderungsprozessen führen und kommunizieren. Fallstudien und Praxisbeispiele ermöglichen den Perspektivenwechsel, um Ihr Bewusstsein und Ihre ­Handlungskompetenz zu steigern sowie die Erfolgswahrscheinlichkeit Ihrer Veränderungsvorhaben zu erhöhen.

Seminarnutzen

  • Sie wenden Changemanagement Methoden und Instrumente anhand Ihrer Praxisfälle an und können nach dem Seminar Veränderungsprozesse erfolgreich steuern
  • Sie wissen, wie Sie Ihr Team für Veränderungen begeistern und wie Sie mit Widerständen besser umgehen
  • Sie erfahren, wie Sie die Erfolgswahrscheinlichkeit Ihrer Changemanagement Veränderungsvorhaben steigern
  • Sie können Veränderungsprozesse proaktiv gestalten, sie leiten und schärfen Ihr Kompetenz-Profil als Change Manager

Workshopinhalt

  • Die Frage nach dem Warum – wie überzeuge ich für mein Veränderungsvorhaben?
  • Durchführung einer strukturierten Organisationsdiagnose zur Einschätzung der Ausgangslage in der eigenen Organisation
  • Wie kann ich unterschiedliche Veränderungsanlässe in ihrer Dynamik einschätzen lernen und dabei eine angemessene Führungsrolle einnehmen?
  • Führen durch die verschiedenen Phasen im Veränderungsprozess: Typische Reaktionen von Mitarbeitern und die Rolle des Change Agents sowie der Führungskraft
  • Das eigene Change Profil und die damit verbundenen Kommunikationsmuster auf Basis eines MBTI Selbsttests verstehen und nutzen
  • Widerstände in Veränderungsprozessen erkennen, die eigenen Reaktionsmuster darauf steuern und Widerstand in konstruktive Energie umlenken lernen
  • Mit effektiver Kommunikation die Mitarbeiter vom Wissen zum TUN führen
  • Mit Unsicherheit im Veränderungsprozess souverän umgehen lernen
  • Führen im Spagat zwischen Ängsten und dem Bedürfnis nach Sicherheit
  • Die Architektur von Veränderungsprozessen ihrem Anlass und Kontext entsprechend gestalten
  • Kollegiale Fallberatung: Kennenlernen und trainieren dieser wirksamen Change Methode anhand von Praxisfällen der Teilnehmer
  • Die eigene Change Kompetenz im Austausch mit den anderen Teilnehmern überprüfen

Zielgruppen

Das Seminar Change Kompetenz richtet sich an Führungskräfte aller Bereiche und Hierarchieebenen sowie an alle Personen, die Veränderungsprozesse verantworten, durchführen, leiten oder aktiv begleiten.

Trainer/in

Dr. Regina Hauser

ist selbstständige Unternehmerin mit Schwerpunkt Organisationsentwicklung, Coaching, Change Management, Führung und Teamentwicklung. Während ihrer langjährigen Führungs- und Managementerfahrung in internationalen Unternehmen hatte sie bereits vielfältige Leitungsfunktionen in diesen Bereichen inne, zuletzt als Personalleiterin bei Pfizer. Diese Erfahrungen bilden das Fundament ihrer praxisorientierten und partnerschaftlichen Arbeit mit ihren Kunden. Frau Dr. Hauser hat Diplom-Volkswirtschaft studiert mit späterer Promotion an der Universität Witten/Herdecke zum Thema Interkulturelles Management.

Teilnehmerstimmen zu diesem Seminar
»Besonders gefallen hat mir, dass die Trainerin unkompliziert ist und die  Diskussionen auf Augenhöhe stattfinden.«
Andreas Hahn, EATON
»Das Seminar ist sehr prozessorientiert und es ist lebendig, in solch intensivem Austausch zu arbeiten.«
Wolfgang Fuchs, LBS BW
»Die Gruppendynamik und die Kommunikation haben mir gut gefallen.«
Michael Rooks, Toll Collect GmbH
»Der Seminarinhalt ist praxisorientiert, Wechsel zwischen Input und Übungen sehr gut. Die Trainerin ist sehr kompetent, bringt Inhalte sehr gut rüber, geht sehr flexibel auf die Teilnehmer ein.«
Volkmar Proschwitz, Schweizerische Bundesbahnen SBB

Kontakt und Beratung

Martina Wiegand
Seminar-Nummer: 7.12
Seminardauer: 3 Tage
54 Bewertungen

Kontakt und Beratung

Martina Wiegand
Seminar buchen:
ausgebucht Restplätze verfügbar frei
Termine auswählen:
  • 1.750 EUR*
     
  • 1.790 EUR*
     
  • 1.790 EUR*
     
    *) Mittagessen, Pausensnacks und Getränke sind im Seminarpreis enthalten.
    Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

    Das könnte Sie auch interessieren: