IT-Controlling
IT im Zeitalter der digitalen Transformation wirksam steuern.

IT-Controlling

Seminar-Nummer: 6.8 Seminardauer: 3 Tage
65 Bewertungen
Zum Merkzettel hinzugefügt
Seminar-Nummer: 6.8
IT im Zeitalter der digitalen Transformation wirksam steuern.

Mit der wachsenden Bedeutung des IT-Bereichs im Zuge der Digitalisierung steigt die Forderung, diesen gezielt steuern zu können. Steigende IT-Budgets, Kostendruck, rasche Technologiewechsel aber auch höhere Ansprüche der Anwender sowie SLAs zwingen Unternehmen, Transparenz im IT-Bereich zu schaffen. Es gilt, sowohl die Kostenstrukturen des IT-Bereichs als auch die Effizienz und Effektivität der IT-Leistungen und -Projekte transparent darzustellen und in steuerungsrelevanten Kennzahlen abzubilden. Lernen Sie im Seminar IT-Controlling die Eckpfeiler eines wirksamen IT-Controllings kennen.

Seminarnutzen

  • Sie lernen im Seminar IT-Controlling, die strategische und operative Steuerung von IT-Organisationen
  • Dabei erfahren Sie, wie IT-Kosten transparent dargestellt werden und die Effizienz von IT-Leistungen (Services, Infrastruktur, Projekte) mit Kennzahlen gemessen und mit am Markt erhältlichen Leistungen verglichen werden können
  • IT-Controlling wird dabei nicht nur theoretisch vorgestellt, sondern im Rahmen des Trainings anhand konkreter Praxisbeispiele erläutert und in Gruppenarbeiten bearbeitet

Seminarinhalt

  • Ziele, Leistungen und Rahmenbedingungen des IT-Controllings
  • Steuerungsobjekte und -dimensionen in Abhängigkeit der IT-Organisation
  • IT-Strategie und Projekt-Portfolio-Management
  • IT-Kostenrechnung und Leistungsverrechnung
  • Budgetierung und erfolgreiches Kostenmanagement
  • Leistungstiefe des IT-Bereichs, Make or Buy-Entscheidungen
  • Controlling von IT-Projekten
  • Kennzahlen des IT-Controlling
  • Effektives Reporting und Dashboarddesign

Zielgruppen

Das Seminar IT-Controlling  richtet sich an Leiter und Mitarbeiter im Controller-Service. Aber auch an Mitarbeiter im IT-Controlling, in der Kosten- und Leistungsrechnung, im IT-Betrieb und an IT-Projektleiter sowie an alle, die Interesse am Controlling des IT-Bereichs haben.

Trainer/in

FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Heimo Losbichler

studierte Informatik und promovierte an der TU Wien. Nach sechs Jahren Praxis im Controlling großer österreichischer Konzerne, u.a. als Leiter Konzerncontrolling, wechselte er 1996 an die neu gegründete Fachhochschule Oberösterreich nach Steyr. Als Professor für Controlling prägte er deren Aufbau in verschiedenen Funktionen. Aktuell ist Prof. Losbichler Leiter des Studiengangs Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement und Dekan der Fakultät für Management sowie Professor an der Clarkson University, NY. Er ist Vorsitzender des Internationalen Controller Verein eV (ICV) und Vorsitzender der International Group of Controlling (IGC). Zudem nimmt er diverse Aufsichtsrats- und Beiratsfunktionen wahr und ist geschäftsführender Gesellschafter der Competence Center Controlling GmbH.

Teilnehmerstimmen zu diesem Seminar
»Das Seminar bietet einen guten Überblick. Der Trainer hat gut erklärt, die Gruppenarbeit war interessant.«
»Herr Losbichler verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz aus der Praxis. Dadurch konnte er mir den einen oder anderen neuen Ansatz vermitteln, die Schwerpunkte meiner Arbeit aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten. Er hat die Gruppe zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch ermutigt und die Möglichkeit gegeben, offene Fragen zu stellen. Seminarinhalt und Referent top!«
»Der Trainer ist sehr kompetent. Im Austausch habe ich viele tolle Ideen für die Praxis erhalten.«
Xu Xiaotong, KfW Bankengruppe

Kontakt und Beratung

Tina Eisele
Seminar-Nummer: 6.8
Seminardauer: 3 Tage
65 Bewertungen
Seminar buchen:
ausgebucht Restplätze verfügbar frei
Termine auswählen:
  • 1.790 EUR*
     
  • 1.790 EUR*
     
    *) Mittagessen, Pausensnacks und Getränke sind im Seminarpreis enthalten.
    Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

    Das könnte Sie auch interessieren: