Summer School Online - Integriertes Finanzmanagement

Summer School Online - Integriertes Finanzmanagement

Seminar-Nummer: CUT.2.1 Seminardauer: 1 Tag
Zum Merkzettel hinzugefügt

Finanzstrukturen optimieren und Liquidität sichern

Zu einer ganzheitlichen Controlling-Philosophie gehört auch die Planung und Steuerung der Unternehmensfinanzen. Knapper werdende Margen, volatile Märkte und externe Schocks wie politische Verwerfungen und die Corona-Krise erhöhen die Anforderungen an die finanzielle Unternehmenssteuerung. Damit stehen auch Controller vor der Herausforderung, ihren Instrumentenkasten um die Werkzeuge des Finanz-Controllings zu erweitern.

Dieser Bestseller aus Controlling unterwegs ist speziell für diesen besonderen Sommer als kompaktes und interaktives Live Online Training konzipiert.

Ihr Nutzen von diesem Online Training

  • Sie lernen die wichtigsten Werkzeuge des Finanz-Controllings in ihrer Vernetzung kennen
  • Sie begreifen Working Capital Management als interdisziplinäres Thema, das einen wichtigen Beitrag zur Sicherstellung der Liquidität leisten kann
  • Sie identifizieren Schnittstellen von Controlling und Treasury und verbessern damit Ihre ganzheitliche Beratungsfähigkeit als Controller
  • Unser Live Online Training-Konzept sichert nachhaltigen Lernerfolg durch Interaktion, Diskussion und das Eingehen auf individuelle Fragen

Inhalt

1. Aufbau einer integrierten Finanzplanung

  • Der Dreiklang im Rechnungswesen: Von der GuV über die Bilanz zum Cashflow
  • Anforderungen an das Cashflow-Statement nach IAS 7 und DRS 21
  • Quick-Check: Welchen Finanzkennzahlen man vertrauen kann – und welchen nicht
  • Unterjährige Liquiditätsplanung mit dem vollständigen Finanzplan (VOFI)

2. Working Capital Management zur Liquiditätssicherung

  • Working Capital Management als Teil einer ganzheitlichen/umfassenden/(funktions)übergreifenden Unternehmenssteuerung
  • Der Cash-to-Cash-Cycle als zentrale Messgröße
  • Kritische Prozesse im Griff: Kundenmanagement, Lieferantenmanagement, Vorratshaltung

3. Controllers “Compact” zu Unternehmensfinanzen

  • Steuerung finanzwirtschaftlicher Risiken (z.B. Währungen, Rohstoffpreise, Zinsen)
  • Einsatz von Finanzderivaten zur Ergebnis- und Liquiditätssicherung: Hedging über Optionen, Swaps und Futures
  • Trends in der Unternehmensfinanzierung und ihre Auswirkungen auf Kapitalstruktur und Kapitalkosten
  • Was die Banken haben wollen: Die Bedeutung von Rating und Covenants in der Unternehmensfinanzierung

Was ist Online Training?

In diesem Live Online Training üben und diskutieren Sie interaktiv auch im Austausch mit Teilnehmer*innen die Praxis-Anwendung und die konkrete Umsetzung. Der Trainer unterstützt Sie individuell beim Transfer in die Praxis und geht auf Ihre Situation ein.

SprechstundeOnline Fragen Support
Wir bieten Ihnen während dem Live Online Training und im Nachgang fachliche Hilfestellung an, um den Transfer in Ihre Praxis zu unterstützen.

Blended-PraesenzseminarLive Online Training
Das Live Online Training findet jeweils vormittags von 9.00 bis 12.30 Uhr und nachmittags von 14.00 bis 17.30 Uhr statt (insgesamt 4 Webinare von jeweils 90 Minuten Dauer mit regelmäßigen Pausen). Im steten Wechsel von Trainer-Input, Umsetzungs-Übung und interaktivem Austausch erarbeiten und festigen Sie die Lerninhalte.

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte aus Controller-Service und Rechnungswesen. Führungskräfte erfahren, was sie von ihren Controllern erwarten können. Auch Absolventen des Controllers Stufenprogramms erhalten Orientierung zu aktuellen Controlling-Themen.

Bundle-Preis

Alle drei Seminarthemen der Summer School Online sind auch gemeinsam als Paket zu günstigen Konditionen buchbar:
Bundle-Preis für zwei Seminarthemen: 1.090,- EUR*
Bundle-Preis für alle drei Seminarthemen: 1.490,- EUR*
*Gilt auch bei Buchung über unser Onlineportal, obwohl hier aus technischen Gründen der jeweils gültige Einzelpreis angezeigt wird.

Trainer/in

Dipl.-Kfm. Gerhard Radinger

ist Partner und Trainer bei der CA Akademie AG. Er studierte BWL an der LMU München. Beruflich begann der gelernte Bankkaufmann als Trainee in der Bayernwerk AG (heute E.ON AG). Danach war er in einer Konzerntochter u.a. für die Einführung von SAP R/3 sowie ein neues Kostenrechnungssystem zuständig. Dazu kamen Ein- und Fünfjahresplanung, Reporting an Vorstand und Konzern sowie diverse Sonderprojekte. Schwerpunkte sind wertorientiertes Management, Investitions-Controlling, Working Capital Management und die Schnittstellen zwischen Controlling und Rechnungslegung (HGB, IFRS). Bei der CA ist er u.a. zuständig für die Themenwelt Accounting & Finance sowie die Produktgruppe Controlling unterwegs.

Kontakt und Beratung

Tina Eisele
Seminar-Nummer: CUT.2.1
Seminardauer: 1 Tag

Kontakt und Beratung

Tina Eisele
Seminar buchen:
Aktuellen Termin auswählen:
  • 09:00 - 17:30 Uhr

    590 EUR
     
  • 09:00 - 17:30 Uhr

    590 EUR
     
  • 09:00 - 17:30 Uhr

    590 EUR
     
    Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

    Das könnte Sie auch interessieren: