Controlling unterwegs Online - Moderne Businessplanung und agile Methoden

Controlling unterwegs Online - Moderne Businessplanung und agile Methoden

Seminar-Nummer: CUT.8 Seminardauer: 1 Tag

Besser planen. Flexibler steuern. Ergebnisqualität erhöhen.

Ein Businessplan ist das Instrument, mit dem Investitionen, Projekte und Unternehmen auf Wirtschaftlichkeit untersucht werden. Angesichts zunehmender Volatilität und Unsicherheit gilt es, in Szenarien und Bandbreiten zu denken, um spontan auf kurzfristige Veränderungen reagieren zu können. Erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie die Qualität Ihrer Planung erhöhen und flexibel mit Abweichungen umgehen können.

Ihr Nutzen von diesem Online Training

  • In diesem Online Training lernen Sie eine integrierte Planung von der Strategie, über die Ergebnissicht bis hin zum Cashflow, an Zahlenbeispielen kennen
  • Sie erfahren, wie Sie in einem volatilen Umfeld mit agilen Methoden besser planen und steuern
  • Sie lernen, wie Sie Risiken in der Planung identifizieren, bewerten und richtig beurteilen

Inhalt mit Zeitplan

Ab 8.30 Uhr: Onboarding

9.00 bis 10.30 Uhr:

  • Überführung der Strategie in eine Mehrjahresergebnis- und Cashflow-Planung
  • Automatisierter Forecast auf Basis einer Regressionsanalyse

10.30 bis 11.00 Uhr: Kaffeepause

11.00 bis 12:30 Uhr:

  • Risikoabschätzung durch Szenarien, Bandbreiten und Identifizierung von Werttreibern im Rahmen einer Business Case-Fallstudie

12.30 bis 14.00 Uhr: Mittagspause / Zeit für Fragen

14.00 bis 15:30 Uhr

  • Plausibilitäts-Checks für die Planung
  • Preisgestaltung als wesentlicher Einflussfaktor
  • Von der Abweichungsanalyse zur Beurteilung von Steuerungsmaßnahmen

15:30 bis 16.00 Uhr: Kaffeepause

16:00 bis 17:30 Uhr

  • Agile Methoden in der Unternehmensführung, z.B. Scrum, Objectives and Key Results (OKR), Design Thinking und Effectuation
  • Nach der Planung ist vor der Planung – Umgang mit “lessons learned”

Ab 17:30 Uhr: Zeit für Fragen (optional)

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte aus Controller-Service und Rechnungswesen. Führungskräfte erfahren, was sie von ihren Controllern erwarten können. Auch Absolventen des Controllers Stufenprogramms erhalten Orientierung zu aktuellen Controlling-Themen.

Trainer/in

Dipl.-Kfm. Danny Szajnowicz

ist Partner bei der CA Akademie AG und verantwortet den Bereich CA Consulting. Er unterstützt Unternehmen verschiedenster Branchen methodisch und fachlich bei der Umsetzung von Projekten sowie der Moderation von Workshops. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Durchführung und Leitung von Projekten in den Bereichen Strategieentwicklung, Unternehmenssteuerung/Controlling, Organisationsentwicklung und Prozessoptimierung (Lean Management). Darüber hinaus führt er zahlreiche Seminare für Controller sowie für Fach- und Führungskräfte in deutscher und englischer Sprache durch. Vor der CA war er mehrere Jahre in der Unternehmensberatung tätig und studierte BWL in Hamburg und Arizona/USA.

Dipl.-Oec. Guido Kleinhietpaß

war Einkaufs- & Produktmanagement-Controller (Raab Karcher Baustoffe Holding), dann Geschäftsbereichs-Controller (Degussa) und später dort Gesamtprojektleiter zur Effizienzsteigerung. Seit 2002 ist er Trainer und Partner bei der CA Akademie AG. Schwerpunkte sind Investitionsrechnung, Kennzahlenanalyse, Finanz- und Vertriebs-Controlling, Businessplanung und Verrechnungspreise. Von 2009 bis 2019 war er zunächst Beirat und später Redaktionsleiter für das Controlling-Wiki des Int. Controller Vereins. Fachbücher: „Controller Praxis“, „Finanz- Controlling“, „Profit Center – Vertriebs-Controlling“, „Verrechnungspreise: Im Spannungsfeld von Controlling und Steuern“ und „Controllers Best Practice – Verrechnungspreise“.

Dipl.-Kfm. Gerhard Radinger

ist Partner und Trainer bei der CA Akademie AG. Er studierte BWL an der LMU München. Beruflich begann der gelernte Bankkaufmann als Trainee in der Bayernwerk AG (heute E.ON AG). Danach war er in einer Konzerntochter u.a. für die Einführung von SAP R/3 sowie ein neues Kostenrechnungssystem zuständig. Dazu kamen Ein- und Fünfjahresplanung, Reporting an Vorstand und Konzern sowie diverse Sonderprojekte. Schwerpunkte sind wertorientiertes Management, Investitions-Controlling, Working Capital Management und die Schnittstellen zwischen Controlling und Rechnungslegung (HGB, IFRS). Bei der CA ist er u.a. zuständig für die Themenwelt Accounting & Finance sowie die Produktgruppe Controlling unterwegs.

Kontakt und Beratung

Tina Eisele

Jetzt neu im
Online Training Format

Seminar-Nummer: CUT.8
Seminardauer: 1 Tag

Kontakt und Beratung

Tina Eisele
Seminar buchen:
Aktuellen Termin auswählen:
  • 09:00 - 17.30 Uhr

    590 EUR
     
  • 09:00 - 17.30 Uhr

    590 EUR
     
  • 09:00 - 17.30 Uhr

    590 EUR
     
  • 09:00 - 17.30 Uhr

    590 EUR
     
  • 09:00 - 17.30 Uhr

    590 EUR
     
  • 09:00 - 17.30 Uhr

    590 EUR
     
    Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

    Das könnte Sie auch interessieren: