Fachtagung Information Management
Controlling Roadmap – Wie KI den Weg neu definiert

Controlling und Business Analytics – vereint in einem Bereich?

Fachtagung Information Management

Seminar-Nummer: FT4 Seminardauer: 1 Tag
138 Bewertungen
Zum Merkzettel hinzugefügt
Seminar-Nummer: FT4
Controlling Roadmap – Wie KI den Weg neu definiert

Bisher wird nur ein Bruchteil der sich ständig vergrößernden Datenmenge zur Informationsgewinnung verwendet. Damit Unternehmen auf Dauer wettbewerbsfähig bleiben, braucht es das richtige Know-how und die notwendigen Tools, um aus den Daten schnell die richtigen Entscheidungen abzuleiten. Führungskräfte und Controller sollten die modernen Möglichkeiten der Wissensgewinnung und Informationsverarbeitung kennen, implementieren und die Erkenntnisse nutzen. Bei unserer Fachtagung profitieren Sie vom Expertenwissen der hochkarätigen Referenten sowie vom speziellen Konzept unserer Veranstaltung: Der Vormittag bringt Plenumsvorträge zu den aktuell im Fokus stehenden Themen, während der Nachmittag in zwei inhaltlich unterschiedliche Blöcke aufgeteilt ist.

Darüber hinaus profitieren Sie neben neuestem fachlichen Know-how und Praxiserfahrung der Referenten auch von den Diskussionen und dem Netzwerken mit anderen Teilnehmern sowie Ausstellern.

Das Programm mit aktuellen Themen und Referenten wird im Frühsommer 2020 veröffentlicht.

In einer Controlling Roadmap sollte der Begriff Data Literacy nicht fehlen. Darunter versteht man die Fähigkeit, planvoll mit Daten umzugehen und sie im jeweiligen Kontext bewusst einsetzen und hinterfragen zu können.

Dazu gehört ebenfalls, dass die Daten kompetent interpretiert und empfängerorientiert komprimiert werden, damit der jeweilige Adressat im Management verständliche und entscheidungsrelevante Informationen erhält.

Ideal ist hier eine Symbiose zwischen Mensch und Maschine. Repetitive Abläufe mit niedriger Wertschöpfung werden automatisiert, um den Menschen zu entlasten. ­Zukunftsorientierte Datenarchitekturen, fortgeschrittene Analyseverfahren, ­Dashboards und Self Service BI helfen dabei, flexibel und in Echtzeit Reports zu erzeugen. Und die Controller lernen, die richtigen Informationsanforderungen zu stellen, Analyseergebnisse zu interpretieren und ­Kommunikationsschnittstellen zu gestalten. Dafür braucht es ein klares Rollenmodell mit entsprechenden ­organisatorischen ­Voraussetzungen und Qualifikationen. Lernen Sie aus den Sichtweisen und Erfahrungen der Fachexperten und Praktiker und profitieren Sie durch den Austausch mit Fachtagungsteilnehmern, Referenten und ­Ausstellern.

Ihr Nutzen von dieser Tagung

Bringen Sie sich auf den neuesten Wissensstand zu Methoden und Technologien von BI, Advanced Analytics sowie Information Design und holen Sie sich praktische Hilfe für Ihre ­zukunftsorientierte Unternehmenssteuerung.

  • Roadmap to Excellence: Vorbereitung der Organisation auf die Zukunft
  • Die Bausteine der Advanced Analytics und ihre Anwendungsfälle
  • Advanced Analytics angewandt im Forecasting
  • Der Citizen Data Scientist (CDS) als künftiges Rollenbild für Controller
  • Effizienzsteigerung mit Chatbots und Robotic Process Automation
  • Komplexe Informationen verständlich vermitteln
  • Dynamisches Reporting, Dashboarding und ­Visualisierung von Big Data
  • Aktuelle Trends bei Softwareanbietern
  • Netzwerken mit Teilnehmern und Referenten

Tagungsinhalt 2019

Lernen Sie die Sichtweise von Fachexperten und erfahrenen Praktikern kennen und treten Sie in den Dialog mit anderen Fachtagungsteilnehmern.

Jens Ropers, Trainer der CA controller akademie

09:00 | Data Literacy – der Begriff für die Herausforderungen der datengetriebenen Welt

  • Was hinter dem Begriff steckt und warum die Datenauswahl so wichtig ist
  • Warum Controller die richtigen Fragen stellen können (sollten)
  • Methodenwissen und Tools „enablen“ den Controller
  • Der wichtige letzte Meter

Jens Ropers
CA controller akademie

 

10:00 | My Journey into Data

  • Meins, Deins, Science – Data Science & Controlling
  • Toolbox und Techstack – was sich für mich geändert hat
  • Controller oder Data Scientist – wie man zum Data Hero wird

Tobias Lies
TeamBank AG

10:45 – 11:15 Kaffeepause

Steffen Vierkorn

11:15 | BI und Big Data – intelligent kombinieren und neue Insights und Mehrwert generieren

  • Die Machine Learning Funktionsbausteine für das ­Controlling – Überblick und Anwendungsmöglichkeiten
  • Vorstellung ausgewählter Praxisbeispiele aus ­Kundenprojekten
  • Zusammenspiel von BI und Big Data sowie Best Practices beim Projektvorgehen
  • Neue Architekturkonzepte und Möglichkeiten
  • Marktstrukturierung verfügbarer Technologien

Steffen Vierkorn
QUNIS GmbH

12:00 | Podiumsdiskussion:
Trends in der Softwareentwicklung

Moderation Steffen Vierkorn
QUNIS GmbH

12:45 – 14:00 Mittagspause und Networking
Nach der Mittagspause geht die Veranstaltung in zwei Themenblöcken parallel weiter.

BLOCK 1: Advanced Analytics und Prozess-Automation
Moderator: Hermann Hebben, QUNIS GmbH

14:00 | Next Level Forecasting – von ARIMA zu neuronalen Netzen

  • Zeitreihenvorhersage klassisch: Zerlegung in Trend und saisonale Effekte
  • Wie können zusätzliche Einflussfaktoren berücksichtigt werden?
  • Die Welt ist nicht linear: Neue Möglichkeiten durch rekurrente neuronale Netze

Martin Hanewald
QUNIS GmbH

14:35 | Robotic Process Automation (RPA) – Automatisierung von Prozessen durch digitale Assistenten

  • RPA – Was ist das und was ist es nicht
  • Nutzen und Anwendungsfälle von RPA

André Jaekel
PricewaterhouseCoopers GmbH WPG

15:10 |  Artificial Intelligence zum Anfassen

  • Mr. Q live on stage – Praxisbeispiel eines Softbots
  • Weder schöner Traum noch ferne Zukunftsmusik – Technologieverfügbarkeit heute
  • Einsatz in der Controlling-Praxis

Ilona Tag
QUNIS GmbH


BLOCK 2: Information Design

Moderator: Jens Ropers, CA controller akademie

14:00 | Klare Sicht im Datensee – effizienter Informationstransport in der BI

  • Warum ist eine einheitliche Darstellung so wichtig für das Verständnis von Berichten?
  • Was sind diesbezüglich die Herausforderungen im Einsatz der Frontend Tools?
  • Wie sehen konkrete Praxisbeispiele mit Frontend Tools aus?

Carsten Cohrs
QUNIS GmbH

14:35 | From Zero to Hero – wie erzeugt man Qualität in Dashboards und Berichten?

  • Was ist Qualität?
  • Design Process verstehen und durchführen
  • User Story schreiben und umsetzen
  • Visualisierungen schulen und standardisieren

Tobias Riedner
Knauf Information Services GmbH

15:10 | Storytelling – damit aus komplexen Daten Entscheidungen werden

  • Die Fragestellungen und Bedürfnisse des Managements verstehen
  • Die Datenbasis durchdringen und in den richtigen Kontext setzen
  • Umgang mit „explorativen“ Erkenntnissen
  • Unterschiedlichste Adressaten kennenlernen und erreichen

Carsten Leminsky
steercom GmbH

15:40 – 16:10 Kaffeepause

16:10 | Roadmap to Excellence – die zukunftsorientierte Controllerorganisation

  • Organisation und Zusammenarbeit
  • Rollen im Controlling & BICC
  • Controllers Kompetenzen
  • Herausforderungen in der Umsetzung

Armin Rauch
Vetter Pharma-Fertigung GmbH & Co. KG

16:40 | Digitalisierung, New Work, KI – be a Comedian!

Digitalisierung, neue Arbeitsformen und Künstliche Intelligenz. Täglich grüßt das Buzzword-Bingo. Transformation ist aber mehr als nur Technik. Wie sieht die Zukunft der Arbeit aus und warum dürfen wir alle Comedians sein?

Frank Eilers
Keynote Speaker & Podcaster

17:10 Schlussmoderation und Farewell

Teilnehmerstimmen zu diesem Seminar
»Die Auswahl der Referenten war top.«
Winfried Salzeder, Leipa Group
»Das Aufzeigen des Entwicklungsstatus von BI / Big Data sowie die Darstellung des Entscheidungsprozesses hat mir besonders gefallen.«
Roland Friederich, Dell EMC
»Mir haben besonders die Vielfalt der Inhalte gefallen.«
Semir Fersadi

Kontakt und Beratung

Cornelia Beer
Frühbucher-Rabatt
30,- EUR
Bis zum 21.08.2020
Seminar-Nummer: FT4
Seminardauer: 1 Tag
138 Bewertungen

Kontakt und Beratung

Cornelia Beer
Seminar buchen:
ausgebucht Restplätze verfügbar frei
Termine auswählen:
  • 695 EUR*
     
    *) Mittagessen, Pausensnacks und Getränke sind im Seminarpreis enthalten.
    Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

    Das könnte Sie auch interessieren: