Modul 2 - Strategie, Businessplanung, Projekte
Steigern Sie erfolgreich den Wert Ihres Unternehmens.
  • Weitere Seminare:
  • Modul 2 - Strategie, Businessplanung, Projekte

    Seminar-Nummer: WK2 Seminardauer: 3 Tage
    30 Bewertungen

    Einen Businessplan zu erstellen, gehört zum Alltag von Führungskräften. Es gilt dabei, einen Investor, eine Bank oder die Vorgesetzten von einem Vorhaben zu überzeugen. Die zentrale Aufgabe des Managements ist es, die erfolgsversprechende Strategie zu finden, die bei den Stakeholdern auf möglichst breites Commitment stößt. Der Businessplan muss Sensitivitäten, Chancen und Risiken klar aufzeigen und der Beurteilung nach einem Ratingverfahren standhalten. Das alles hat einen Einfluss auf die Wertermittlung eines Unternehmens, die im Rahmen einer Due Diligence geprüft wird. Die Umsetzung einer Innovation zieht Projekte nach sich, die sauber aufgesetzt und erfolgreich gesteuert werden müssen.

    Seminarnutzen

    • Sie erhalten im Modul 2 – Strategie, Businessplanung, Projekte in drei Tagen das Rüstzeug zur Erarbeitung eines Businessplans für eine Geschäftsidee oder einen neuen bzw. zu ändernden Geschäftszweig
    • Zum Training gehören die Strategieentwicklung, die operative Mehrjahresplanung und die Finanzplanung ebenso wie die Bewertung von Chancen und Risiken
    • Sie erlernen die Discounted Cashflow (DCF-) Methode, die sowohl zur Bewertung einer Investition, einer Geschäftsidee als auch eines Unternehmens dient
    • Sie lernen Instrumente der Projektplanung und -steuerung in ihrer praktischen Relevanz kennen und umsetzen

    Seminarinhalt

    Strategieentwicklung

    • Leitbild und Vision – Notwendigkeit und Bestandteile
    • Markt-, Kunden und Wettbewerbsanalyse
    • Unternehmensinterne Trend- und Umfeldanalyse

    Investitionsbeurteilung

    • Discounted Cashflow und Net Present Value
    • Quantitative und qualitative Bewertung
    • Sensitivitäten und Risikomanagement

    Wertmanagement und Unternehmensbewertung

    • Shareholder Value und Economic Value Added (EVATM)
    • Multiplikatoren, Ratingverfahren der Banken
    • Ablauf einer Due Diligence

    Umsetzung im Projekt

    • Motiv(-ation) für das Projekt, Projektauftrag und Projektziele
    • Projektumfeld, -organisation, -kommunikation und -marketing
    • Evaluation des Projektleiters, Teamzusammensetzung und Kick-off-Meeting
    • Projektplanung und -steuerung

    Zielgruppen

    Das Seminar Modul 2 – Strategie, Businessplanung, Projekte richtet sich an Führungskräfte bzw. Nachwuchsführungskräfte sowie Aufsichtsräte; Projekt-, Produkt- und Kostenstellenverantwortliche; Ingenieure, IT’ler, Entwickler, Vertriebler, Einkäufer, Kreative, Rechtsanwälte, … in leitender Funktion.

    Alle Seminare sind auch einzeln und unabhängig voneinander buchbar. Wir empfehlen allerdings Modul 1 als Grundlage.

    Trainer/in

    Dr. Thomas Biasi

    studierte Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Controlling und Dienstleistungsmanagement an der Universität Innsbruck und erlangte das Doktorat in Modena/Italien. Die Folgejahre verbrachte er zur Weiterbildung und beruflichen Spezialisierung in London, Frankfurt und Mailand. Dr. Biasi leitete über mehrere Jahre das Controlling in einem internationalen Versicherungsunternehmen. Seit 1997 ist er als Trainer, Coach und Berater bei der CA Akademie AG tätig. Dabei betreut er unsere Kunden vor allem als Coach für nationale und internationale Projekte zu den Themen Strategie, Geschäftsmodellentwicklung, Reporting, Controllers Soziale Kompetenzen und alle Themen im Rahmen der Weiterentwicklung des operativen Controllings. In zahlreichen Ausbildungs- und Beratungsprojekten arbeitet Thomas Biasi für Manager und Nicht-Controller.

    Dr. Markus Kottbauer

    ist geschäftsführender Gesellschafter der Strategie- und Managementberatung aquma GmbH. Seit 2002 ist er Trainer bei der CA Akademie AG und hält Seminare zum Thema Strategieentwicklung, Controlling, Wirtschaftskompetenz für Führungskräfte und Business Intelligence. Er begleitet Unternehmen als Berater und Führungskräfte als Coach. Seine Schwerpunkte liegen in der Strategieentwicklung und Unternehmenssteuerung sowie im Controlling. Er studierte und promovierte im Bereich Physik an der TU Wien, sammelte als Mitglied der Geschäftsleitung eines Forschungsunternehmens Erfahrung im Controlling und war mehrere Jahre Berater bei Ernst & Young sowie bei SAP. Von 2013 bis 2016 leitete er als Vorstandsmitglied den Verlag für ControllingWissen (VCW) und war Herausgeber des Controller Magazins.

    Kontakt und Beratung

    Martina Wiegand
    Seminar buchen:
    ausgebucht Restplätze verfügbar frei
    Termine auswählen:
  • 1.830 EUR*
     
    *) Mittagessen, Pausensnacks und Getränke sind im Seminarpreis enthalten.
    Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.
    Seminar-Nummer: WK2
    Seminardauer: 3 Tage
    30 Bewertungen

    Kontakt und Beratung

    Martina Wiegand
    Seminar buchen:
    ausgebucht Restplätze verfügbar frei
    Termine auswählen:
  • 1.830 EUR*
     
    *) Mittagessen, Pausensnacks und Getränke sind im Seminarpreis enthalten.
    Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

    Das könnte Sie auch interessieren: