Modul 2 - Strategie, Businessplanung, Projekte
Steigern Sie erfolgreich den Wert Ihres Unternehmens.

Teilnehmerstimmen zu Controlling & Business Leadership

Modul 2 - Strategie, Businessplanung, Projekte

Seminar-Nummer: WK2 Seminardauer: 3 Tage
49 Bewertungen
Zum Merkzettel hinzugefügt
Seminar-Nummer: WK2
Steigern Sie erfolgreich den Wert Ihres Unternehmens.

Einen Businessplan zu erstellen, gehört zum Alltag von Führungskräften. Es gilt dabei, einen Investor, eine Bank oder die Vorgesetzten von einem Vorhaben zu überzeugen. Die zentrale Aufgabe des Managements ist es, die erfolgsversprechende Strategie zu finden, die bei den Stakeholdern auf möglichst breites Commitment stößt. Der Businessplan muss Sensitivitäten, Chancen und Risiken klar aufzeigen und der Beurteilung nach einem Ratingverfahren standhalten. Das alles hat einen Einfluss auf die Wertermittlung eines Unternehmens, die im Rahmen einer Due Diligence geprüft wird. Die Umsetzung einer Innovation zieht Projekte nach sich, die sauber aufgesetzt und erfolgreich gesteuert werden müssen.

Seminarnutzen

  • Sie erhalten im Modul 2 – Strategie, Businessplanung, Projekte in drei Tagen das Rüstzeug zur Erarbeitung eines Businessplans für eine Geschäftsidee oder einen neuen bzw. zu ändernden Geschäftszweig
  • Zum Training gehören die Strategieentwicklung, die operative Mehrjahresplanung und die Finanzplanung ebenso wie die Bewertung von Chancen und Risiken
  • Sie erlernen die Discounted Cashflow-Methode (DCF), die sowohl zur Bewertung einer Investition, einer Geschäftsidee als auch eines Unternehmens dient
  • Sie lernen Instrumente der Projektplanung und -steuerung in ihrer praktischen Relevanz kennen und umsetzen

Seminarinhalt

Strategieentwicklung

  • Leitbild und Vision – Notwendigkeit und Bestandteile
  • Markt-, Kunden- und Wettbewerbsanalyse
  • Unternehmensinterne Trend- und Umfeldanalyse

Investitionsbeurteilung

  • Discounted Cashflow und Net Present Value
  • Quantitative und qualitative Bewertung
  • Sensitivitäten und Risikomanagement

Wertmanagement und Unternehmensbewertung

  • Shareholder Value und Economic Value Added (EVATM)
  • Multiplikatoren, Ratingverfahren der Banken
  • Ablauf einer Due Diligence

Umsetzung im Projekt

  • Motiv(-ation) für das Projekt, Projektauftrag und Projektziele
  • Projektumfeld, -organisation, -kommunikation und -marketing
  • Evaluation des Projektleiters, Teamzusammensetzung und Kick-off-Meeting
  • Projektplanung und -steuerung

Zielgruppen

Das Seminar Modul 2 – Strategie, Businessplanung, Projekte richtet sich an Führungskräfte bzw. Nachwuchsführungskräfte sowie Aufsichtsräte; Projekt-, Produkt- und Kostenstellenverantwortliche; Ingenieure, IT’ler, Entwickler, Vertriebler, Einkäufer, Kreative, Rechtsanwälte, … in leitender Funktion.

Alle Seminare sind auch einzeln und unabhängig voneinander buchbar. Wir empfehlen allerdings Modul 1 als Grundlage.

Trainer/in

Dr. Thomas Biasi

studierte BWL an der Universität Innsbruck und erlangte das Doktorat in Modena/Italien. Anschließend führten ihn berufliche Stationen nach London, Frankfurt und Mailand. Mehrere Jahre leitete er das Controlling in einem internationalen Versicherungsunternehmen. Seit 1997 ist er Trainer, Coach und Berater bei der CA Akademie AG. Er betreut unsere Kunden vor allem in nationalen und internationalen Projekten zu den Themen Strategie, Geschäftsmodellentwicklung, Reporting, soziale Kompetenzen und rund um die Weiterentwicklung des operativen Controllings. In zahlreichen Ausbildungs- und Beratungsprojekten arbeitet er für Manager und Nicht-Controller und ist zuständig für die Themenwelt Unternehmensführung sowie das Programm Controlling & Business Leadership.

Dipl.-Kfm. Danny Szajnowicz

ist Partner bei der CA Akademie AG und verantwortet den Bereich CA Consulting. Er unterstützt Unternehmen verschiedenster Branchen methodisch und fachlich bei der Umsetzung von Projekten sowie der Moderation von Workshops. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Durchführung und Leitung von Projekten in den Bereichen Strategieentwicklung, Unternehmenssteuerung/Controlling, Organisationsentwicklung und Prozessoptimierung (Lean Management). Darüber hinaus führt er zahlreiche Seminare für Controller sowie für Fach- und Führungskräfte in deutscher und englischer Sprache durch. Vor der CA war er mehrere Jahre in der Unternehmensberatung tätig und studierte BWL in Hamburg und Arizona/USA.

Teilnehmerstimmen zu diesem Seminar
»Nach jedem Seminar konnte ich in meinen Unternehmen sehr schnell entscheidende Verbesserungen bewirken.«
Heiko Scholz, Geschäftsführer SUATEC GmbH
»Super! Sehr gute Insights aus der Praxis.«
Gerd Langhof, FLASHH GmbH
»Die Module sind für mich sehr gewinnbringend. Meinen beruflichen Werdegang habe ich im Vertrieb und Kundenbereich gemacht. In meiner jetzigen Position war es notwendig, Controlling und Strategiethemen zu vertiefen. Vielen Dank.«
Adrian Weiß, Vorstand, VLH-Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V.
»Das Seminar hatte ein gutes Verhältnis zwischen Vortrag und Gruppenarbeiten.«
Lea Fröhlich, ESG Elektroniksystem- und Logistik GmbH
»Das Seminar war sehr praxisorientiert. Es wurde auf alle individuellen Fragestellungen eingegangen.«
Timm Schulze, Jowat SE
»Sehr praxisnah, auch schwierige Sachverhalte wurden gut verständlich und einfach erläutert. Es wurden wertvolle Praxistipps gegeben.«
Daniela Lips, Schüco International KG

Kontakt und Beratung

Martina Wiegand
Seminar-Nummer: WK2
Seminardauer: 3 Tage
49 Bewertungen

Kontakt und Beratung

Martina Wiegand
Seminar buchen:
ausgebucht Restplätze verfügbar frei
Termine auswählen:
  • 2.050 EUR*
     
  • 2.050 EUR*
     
    *) Mittagessen, Pausensnacks und Getränke sind im Seminarpreis enthalten.
    Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

    Das könnte Sie auch interessieren: