Controlling unterwegs - Controller-Performance
Controlling im Zeitalter der Digitalisierung

Controlling unterwegs - Controller-Performance

Seminar-Nummer: CUT.6 Seminardauer: 1 Tag
479 Bewertungen

Herausforderung. Konzepte. Lösungen.

Die Digitalisierung und Vernetzung in der Industrie 4.0 verändern das Wirtschaftsleben gravierend. Auch die Rolle der Controller im Unternehmen befindet sich im Wandel: Weg vom reinen Kostenrechner und Zahlenlieferanten hin zum Business Partner des Managements. Erfahren Sie in diesem Seminar, welchen Anforderungen sich Controller in Zukunft stellen müssen, um einen (noch) größeren Mehrwert für ihr Unternehmen schaffen zu können.

Ihr Seminarnutzen

  • Sie erfahren, wie Sie an nur einem Tag Antworten auf die digitalen Herausforderungen Ihrer beruflichen Zukunft finden und sich motiviert auf Controlling 4.0 vorbereiten
  • Sie erfahren, welche Anforderungen durch die Digitalisierung auf die Unternehmen und Sie als Controller zukommen und welche Kompetenzen Sie zukünftig benötigen
  • Sie erfahren, welche Faktoren bei der Entscheidungsfindung eine Rolle spielen und wie Sie Risiken vermindern
  • Sie lernen, wie Sie die Kommunikation mit Ihren internen Kunden erfolgreicher gestalten

Seminarinhalt

Digitalisierung und Big Data – Chancen und Herausforderungen für den „Controller 4.0“

  • Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle
  • Datengewinnung und -analyse mit Hilfe statistischer Methoden
  • Digitalisierung von Prozessen: Process Mining und Robotic Process Automation
  • Die Strategie für BI und Big Data kommt vor Technologie und Frontend
  • BI, Advanced Analytics und Daten-Streaming im Überblick
  • Single Source of Truth – das Spannungsfeld zwischen Self Service BI und IT-Governance
  • Rollenverteilung/Abgrenzung Controller und Data Scientist

Wie man als Controller künftig Mehrwert schafft

  • kognitiven Verzerrungen (Bias) begegnen und Fehlentscheidungen verhindern
  • Kommunikation als Schlüsselkompetenz in der digitalen Welt
  • zukünftige Kompetenzen und Entwicklungspfade des Controllers

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte aus Controller-Service, Rechnungswesen und Accounting. Führungskräfte erfahren, was sie von ihren Controllern erwarten können. Auch Absolventen von Controllers Stufenprogramm erhalten Orientierung zu Controller-Performance im Zeitalter von Digitalisierung und Industrie 4.0.

Trainer/in

Dipl.-Kfm. Danny Szajnowicz

ist Partner, Trainer und Unternehmensberater der CA Akademie AG. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg war er zunächst in verschiedenen Führungsfunktionen im Bereich des Supply Chain Management tätig. Im Anschluss wechselte er in die Beratung und leitete dort über mehrere Jahre zahlreiche Projekte in den Bereichen Strategieentwicklung, Organisationsentwicklung und Prozessoptimierung. Dabei widmete er sich schwerpunkt­mäßig den Themen Operational Excellence, Six Sigma und Lean Management. Für die CA Akademie AG führt er Seminare des Fünf-Stufen-Programms in deutscher und englischer Sprache durch und ist für die Vertiefungsseminare Lean Management, SCM- und Produktions-Controlling verantwortlich. Darüber hinaus unterstützt er Unternehmen methodisch und fachlich bei der Durchführung von Projekten, der Moderation von Workshops und der Durchführung von Inhouse-Schulungen.

Dipl.-Oec. Guido Kleinhietpaß

begann seine Berufspraxis zunächst als Einkaufs-/Produktmanagement-Controller (Raab Karcher Baustoffe Holding) und danach als Geschäftsbereichs-Controller einer Sparte (Degussa), für die er dann als Gesamtprojektleiter zur Effizienzsteigerung berufen wurde. Seit 2002 ist er Trainer und Partner der CA Akademie AG. Zu seinen fachlichen Schwerpunkten zählen Businessplanung, Investitionsrechnung, Kennzahlenanalyse, Verrechnungspreise und Vertriebs-Controlling. Er ist Gründungsmitglied des Fachkreises Kommunikations-Controlling sowie Leiter der "Controlling-Wiki-Redaktion" im Int. Controller Verein (ICV). Daneben ist er Autor verschiedener Fachbücher ("Controller Praxis", "Profit Center – Vertriebs-Controlling", "Controllers Best Practice - Verrechnungspreise" und "Verrechnungspreise: Im Spannungsfeld von Controlling und Steuern") sowie zahlreicher Fachaufsätze.

Dipl.-Kfm. Gerhard Radinger

ist Partner und Trainer der CA Akademie AG. Er studierte Betriebswirtschaftslehre an der LMU München mit den Schwerpunkten Bankbetriebslehre sowie Revisions- und Treuhandwesen. Seine berufliche Laufbahn begann der gelernte Bankkaufmann als Trainee in der Zentrale der Bayernwerk AG, München (heute E.ON AG). Danach wechselte er in eine operative Tochtergesellschaft und war dort u.a. zuständig für die Einführung von SAP R/3 sowie eines neuen konzernübergreifenden Kostenrechnungssystems. Weitere Aufgabenschwerpunkte waren Ein- und Fünfjahresplanung, das Reporting an Vorstand und Konzern sowie diverse Sonderprojekte. Seine fachlichen Schwerpunkte sind wertorientierte Unternehmensführung, Investitions-Controlling, Working Capital Management und die Schnittstellen zwischen Controlling und Rechnungslegung (HGB, IFRS). Bei der CA ist er u.a. zuständig für den Bereich Accounting & Finance sowie die Produktgruppe Controlling unterwegs.

Kontakt und Beratung

Rosi Väth
Seminar buchen:
ausgebucht Restplätze verfügbar frei
Termine auswählen:
  • 550 EUR*
     
  • 550 EUR*
     
  • 550 EUR*
     
  • 550 EUR*
     
  • 550 EUR*
     
  • 550 EUR*
     
  • 550 EUR*
     
  • 550 EUR*
     
    Weitere Termine anzeigen... *) Mittagessen, Pausensnacks und Getränke sind im Seminarpreis enthalten.
    Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

    Aufgrund großer Nachfrage:

    Zum 3. Mal on Tour!

    Termine Schweiz

    Frühbucher-Rabatt 35,- CHF
    bis zum 1. Oktober

    Termine Deutschland

    Frühbucher-Rabatt 30,- EUR
    bis zum 1. Oktober

    Seminar-Nummer: CUT.6
    Seminardauer: 1 Tag
    479 Bewertungen
    Seminar buchen:
    ausgebucht Restplätze verfügbar frei
    Termine auswählen:
  • 550 EUR*
     
  • 550 EUR*
     
  • 550 EUR*
     
  • 550 EUR*
     
  • 550 EUR*
     
  • 550 EUR*
     
  • 550 EUR*
     
  • 550 EUR*
     
    Weitere Termine anzeigen... *) Mittagessen, Pausensnacks und Getränke sind im Seminarpreis enthalten.
    Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

    Das könnte Sie auch interessieren: