Leasing nach IFRS 16
Wie Ihnen die Umstellung auf die neue Leasing-Bilanzierung leicht gelingt.
  • Weitere Seminare:
  • Leasing nach IFRS 16

    Seminar-Nummer: AC.5.2 Seminardauer: 1 Tag

    Der neue Leasingstandard IFRS 16 ist da! Gut zu wissen, welche Besonderheiten bei Ansatz, Bewertung und Ausweis Ihrer Miet- und Leasingverhältnisse zu berücksichtigen sind.

    Die altbekannte Leasing-Bilanzierung nach IAS 17 wird verpflichtend zum 1. Januar 2019 durch den neuen Leasingstandard IFRS 16 abgelöst. Dadurch ergeben sich v. a. im Bereich des Operating-Leasings weitreichende und komplexe Änderungen für den Leasingnehmer. Für IFRS-Anwender ist es wichtig, die Übergangsregelungen von IAS 17 auf IFRS 16, die neuen Bilanzierungsregelungen nach IFRS 16 und die praxisrelevanten Stellschrauben des Standards kennenzulernen. Das Seminar vermittelt in kompakter Form die Inhalte des neuen Leasingstandards und wichtige Hinweise für die Praxis.

    Seminarnutzen

    • Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Accounting und Controlling erhalten Sicherheit in der Umstellung auf die Leasingbilanzierung nach IFRS 16 einschließlich der zielgerichteten Ausübung von Wahlrechten
    • Praxisrelevante Hinweise und Diskussion von im Standard nicht abschließend geregelten Themengebieten und solchen mit Ermessensspielräumen wie beispielsweise dem Diskontierungszinssatz und der Leasing-Laufzeit
    • Dieses Seminar bietet zusätzlich Hilfestellung zur Diagnose der Stärken und Schwächen des eigenen Leasingkonzepts
    • Sie werden zum noch kompetenteren und anerkannteren Leasingexperten in Ihrem Unternehmen

    Seminarinhalt

    • Hintergründe der Einführung von IFRS 16
    • Wesentliche Unterschiede und Auswirkungen im Vergleich zu IAS 17
    • Regelungen des IFRS 16 im Detail
      • Anwendungsbereich von Leasing nach IFRS 16
      • Bilanzierung beim Leasingnehmer
      • Bilanzierung beim Leasinggeber
      • Sale-and-Lease-Back-Transaktionen
      • Ausweis und Anhangangaben
      • Übersicht Wahlrechte und Gestaltungsspielräume
    • Umstellung auf IFRS 16 in der Unternehmenspraxis
      • Erleichterungen beim Übergang auf IFRS 16
      • Herausforderungen bei der Implementierung

    Zielgruppen

    Das Seminar Leasing nach IFRS 16 richtet sich vor allem an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Accounting und Controlling sowie an alle, die ein tieferes Verständnis für die neue Leasingbilanzierung gemäß IFRS 16 erwerben möchten.

    Trainer/in

    Dipl.-Bw. (FH), CPA Jeetendra Singh-Verma

    U.S. Certified Public Accountant, ist Associate Partner bei Rödl & Partner im Bereich Capital Markets & Accounting Advisory Services und zu Themen der nationalen und internationalen Rechnungslegung sowie in der Abschlussprüfung und Grundsatzarbeit tätig. Seine Aufgabenschwerpunkte liegen insbesondere in der prüfungsnahen Beratung zu bilanziellen Fragestellungen für börsennotierte und international tätige Familienunternehmen sowie der Facharbeit. Er begleitet Unternehmen bei der Umstellung der Rechnungslegung von HGB auf IFRS und US-GAAP, Kaufpreisallokationen, bilanziellen Leasingstrukturierungen sowie bei DPR-Verfahren. Innerhalb Rödl & Partner ist er im Quality Review von Prüfungsmandaten sowie als Referent im Rahmen von Mitarbeiterschulungen aktiv. Daneben ist er zu Themen der nationalen und internationalen Rechnungslegung als Referent und Autor tätig.

    Dipl.-Bw. (FH), Dipl. WP Sebastian Repetz

    ist Associate Partner bei Rödl & Partner Schweiz und verantwortlich für den Bereich Transaction Services sowie Accounting Advisory. Seine Expertise im Bereich Schweizer Obligationenrecht, Swiss GAAP FER und IFRS setzt er als zugelassener Revisionsexperte (CH) bei der Abschlussprüfung von (konsolidierten) Jahresabschlüssen national sowie international tätiger Gesellschaften ein. Daneben liegt sein Fokus auf der ganzheitlichen Beratung zu Themen rund um nationale sowie internationale Rechnungslegung und angrenzender Bereiche. Er unterstützt Mandanten bei der Einführung neuer Rechnungslegungsstandards genauso wie mit der Abklärung einzelner Sachverhalte. Weiterhin ist er als Referent und Autor diverser Fachpublikationen im Berufsstand aktiv.

    Kontakt und Beratung

    Rosi Väth
    Seminar buchen:
    ausgebucht Restplätze verfügbar frei
    Termine auswählen:
  • 825 EUR*
     
  • 825 EUR*
     
  • 935 CHF*
     
  • 825 EUR*
     
    *) Mittagessen, Pausensnacks und Getränke sind im Seminarpreis enthalten.
    Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.
    Seminar-Nummer: AC.5.2
    Seminardauer: 1 Tag
    Seminar buchen:
    ausgebucht Restplätze verfügbar frei
    Termine auswählen:
  • 825 EUR*
     
  • 825 EUR*
     
  • 935 CHF*
     
  • 825 EUR*
     
    *) Mittagessen, Pausensnacks und Getränke sind im Seminarpreis enthalten.
    Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

    Das könnte Sie auch interessieren: