Liquiditätssicherung für den Mittelstand

Die Welt befindet sich in einem historischen Ausnahmezustand. Das Coronavirus bedroht nicht nur unsere Gesundheit, sondern auch die Existenz vieler klein- und mittelständischer Unternehmen. Zahlreiche Firmen kämpfen derzeit um die Sicherstellung ihrer Liquidität und gegen eine drohende Insolvenz. Aus diesem Grund haben wir einen Service zur Liquiditätssicherung für den Mittelstand entwickelt. Als erfahrener Spezialist für Unternehmenssteuerung helfen wir Ihnen, die Überlebensfähigkeit Ihres Unternehmens im Sinne des “magischen Finanzdreiecks” von Liquidität, Stabilität und Rentabilität sicherzustellen.

Ihre aktuelle Situation:

  • Ihre operative Geschäftstätigkeit ist aufgrund des Coronavirus und den damit einhergehenden Einschränkungen massiv eingebrochen oder vollständig zum Erliegen gekommen.
  • Trotz massiver Umsatzeinbrüche haben Sie weiterhin hohe Zahlungen zu leisten.
  • Ihre ursprüngliche Planung ist nicht mehr zu halten. Nun gilt es, schnellstmöglich in alternativen Szenarien zu planen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.
  • Sie möchten staatliche Unterstützung beantragen und benötigen dafür eine integrierte Finanzplanung.
  • Gleichzeitig wollen Sie mögliche Chancen in und nach der Krise nutzen.

Ihre Problemstellung:

  • Sie haben keinen Überblick über die verschiedenen Hilfsmaßnahmen der EU, von Bund und Ländern sowie deren Voraussetzungen.
  • Ihnen fehlt das notwendige Know-how und/oder die Kapazität, um die notwendigen Schritte in der Krise zu gehen.
  • Sie benötigen ein Sanierungskonzept, das den Anforderungen des Standards IDW S6 des Instituts für Wirtschaftsprüfer (IDW) entspricht und einem Gutachten standhält.

So unterstützen wir Sie:

  • Analyse der finanziellen Situation.
  • Erstellen einer Liquiditätsplanung für die nächsten Wochen.
  • Identifikation und Umsetzung von Maßnahmen zur Sicherstellung der Liquidität sowie zur kurz- und mittelfristigen Kostensenkung.
  • Erstellung einer integrierten Finanzplanung in verschiedenen Szenarien.
  • Erstellung einer IDW S6-konformen Unterlage für Banken.
  • Krisenprojektmanagement.
  • Unterstützung bei der Beantragung von Hilfen und bei Verhandlungen mit Banken jetzt sowie nach der Coronakrise.

Vorschlag zum Vorgehen

Gerne klären wir die Ausgangslage schnell und für Sie unverbindlich in einem Vorabgespräch und filtern Ihre individuellen Wünsche.

Ausgangslage
  • Operativ (Geschäftsverlauf 2019/2020 bisher, Auftragslage, etc.)
  • Finanziell (Finanzierungs-Situation)
  • Stakeholder (Steuerberater, Banken, …)
Basispaket
  • Finanzstatus klären und Prioritäten (kurzfristig und mittelfristig) festlegen
  • Liquiditätsplanung erstellen
  • Operative und finanziellen Gegenmaßnahmen einleiten (Wirkung/Kosten)
  • Daten- und Informationsaustausch, Stichprobenprüfungen gewährleisten
  • Gegenmaßnahmen
  • Direkte Cashflow Planung modellieren und dokumentieren
  • Planung mit Blick auf kurzfristigen Kapitalbedarf auswerten
  • Vorgehen zur Nachverfolgung der Gegenmaßnahmen festlegen
Optionale
Services
  • Nachhalten der Umsetzung und der Wirkung des Konzeptes, mitlaufende Dokumentation/Krisenprojektmanagement
  • Unternehmensplanung, mit dem Ziel der Erstellung einer nach IDW S6 begutachtungsfähigen Unterlage (Plan-Bilanz, Plan-GuV, indirekter Cash Flow-Rechnung, Kapitalbedarf, Kennzahlen, Meilensteine)
  • Begleitung bei Finanzierungsgesprächen, Verhandlungen, Anträgen, etc.

Fahrplan für das Basis Paket

Aufwand und Kosten

Der Aufwand hängt von der Unternehmensgröße und Komplexität der individuellen Gegebenheiten ab und wird im Anschluss an das Vorabgespräch bestimmt. Der Fokus liegt eindeutig auf einer schnellen und pragmatischen Lösung, um Ihre Handlungsfähigkeit zu gewährleisten. Je nach Gegebenheit schätzen wir den Aufwand auf eine bis maximal drei Wochen.

Hinweis
Die Angebote und Leistungen der CA Akademie AG umfassen keine gutachterliche Tätigkeit, Rechtsberatung, Interim-Management, Insolvenzberatung oder steuerliche Beratung.

Unsere Experten

Um Sie bestmöglich zu unterstützen, haben wir ein Team aus unterschiedlichen Experten für klein- und mittelständische Unternehmen zusam­mengestellt, das über umfassendes Know-how und Erfahrung in den Bereichen Restrukturierung, Liquiditäts­management, Integrierte Finanzplanung, Finanzierung, Kosten­senkung und Projektmanagement verfügt.

Danny Szajnowicz

Danny Szajnowicz,
Dipl.-Kfm.

ist Partner bei der CA Akademie AG und verantwortet den Bereich CA Consulting. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Durchführung und Leitung von Projekten in den Bereichen Strategieentwicklung, Controlling sowie Kosten- und Prozessopt­imierung (Operational Excellence/Lean Management). Vor der CA war er mehrere Jahre in einer Unternehmensberatung tätig und studierte BWL in Hamburg und Arizona.

+49 173 315 591 86
d.szajnowicz@ca-akademie.de

Dr. Christian Artmann,
MSc. lic. oec. (HSG)

ist Berater und Trainer der CA Akademie AG. Nach seinem Studium an den Universitäten Würzburg, New York und St. Gallen war er in verschiedenen Führungs- und Beratungsfunktionen tätig, z.B. bei Procter & Gamble, The Boston Consulting Group, UBM-Media, Avery-Zweckform und im Danaher Konzern. Er verfügt über mehrjährige Erfahrung im Bereich der Restrukturierung kleiner und mittelständischer Unternehmen und ist Experte für Liquiditätsplanung.

+49 176 81138603
c.artmann@ca-akademie.de

Peter Diekmann, lic. oec. (HSG)

ist gelernter Bankkaufmann, studierte BWL mit Schwerpunkt Marketing und Controlling an der HSG in St. Gallen. Nach dem Studium war er beim Aufbau des Beteiligungscontrollings der Metro-Gruppe beteiligt. Später leitete er das Controlling der Coca-Cola Konzession Nordwest-Getränke, bevor er 2007 in die Beratung wechselte. Hier ist sein Schwerpunkt die strategische Beratung von mittelständischen Unternehmen der verschiedensten Branchen mit den Hauptthemen Restrukturierung, Finanzierung und Unternehmensplanung.

+49 173 7270900

Thomas Sauer, Consulting

Thomas Sauer,
M.Sc.

ist Manager bei CA Consulting. Seine Schwerpunkte liegen in der Ausgestaltung zukunftsfähiger Finanzorganisationen,
dem Aufbau von integrierten Planungs-
und Forecasting-Systemen sowie im Financial Modelling. Darüber hinaus verfügt er über fundierte Kompetenzen im Bereich des Projektmanagements und der Führung von Projektteams. Vor der CA sammelte er mehrere Jahre Beratungserfahrung und studierte BWL an der LMU in München.

+49 157 35703371
t.sauer@ca-akademie.de

Dr. Klaus Eiselmayer,
Dipl.-Ing.

ist Partner und Vorstandsmitglied der CA Akademie AG. Er verfügt über umfangreiche Projekterfahrung in den Bereichen Strategieentwicklung, Businessplanung, Optimierung und Integration von internem und externem Rechnungswesen, Wertmanagement und Controlling Einführung und Umsetzung. Vor der CA war er u.a. als Finanzleiter bei Porsche Salzburg und Magna tätig.

+49 176 72279554
k.eiselmayer@ca-akademie.de

Guido Kleinhietpaß,
Dipl.-Oec.

ist Partner bei der CA Akademie AG. Seine Schwerpunkte als Berater sind Businessplanung, Systeme der Kostenrechnung und Investitionsrechnung sowie integrierte Bilanz-/GuV- sowie Cash Flow-Planung. Vor seiner Tätigkeit bei der CA war er Geschäftsbereichs-Controller (Degussa Skin Care) und später Gesamtprojektleiter Effizienzsteigerung. Davor war er als Einkaufs- & Produktmanagement-Controller (Raab Karcher Baustoffe Holding) tätig.

+49 172 8810048
g.kleinhietpass@ca-akademie.de

Gerhard Radinger,
Dipl.-Kfm

ist Partner bei der CA Akademie AG. Seine Schwerpunkte als Berater sind wertorientiertes Management, Investitions-Controlling, Working Capital Management und die Schnittstellen zwischen Controlling und Rechnungslegung (HGB, IFRS). Bei der CA verantwortet er u.a. die Themenwelt Accounting & Finance.

+49 177 28 21 425
g.radinger@ca-akademie.de