Effektive Problemlösung
Plan-Ist-Abweichungen lösungsorientiert analysieren und wirkungsvoll gegensteuern.

Effektive Problemlösung

Seminar-Nummer: 6.48 Seminardauer: 2 Tage
15 Bewertungen
Zum Merkzettel hinzugefügt
Seminar-Nummer: 6.48
Plan-Ist-Abweichungen lösungsorientiert analysieren und wirkungsvoll gegensteuern.

Zahlreiche Controlling- oder Projekt-Management-Systeme berichten umfangreich Soll- und Ist-Werte zu Umsätzen, DB, Kosten, Projekt-Zeiten/Qualitäten, Meilensteinen, etc. Das Reporting einer Abweichung ist dabei ein erster Schritt. Wichtig ist das schnelle Verstehen der Ursache der Abweichung und noch wichtiger ist das Festlegen und Umsetzen von wirksamen Gegenmaßnahmen. Erfolgreiche Organisationen setzen daher die Methode des “Reflective Problemsolving” ein. Es kombiniert einfache Basis-Methoden, z.B. 5 x Warum Methode, Aspekte aus der Logik, einfache statistische Methoden, De-Biasing-Techniken aus der Verhaltensforschung mit Elementen aus der Argumentation. Ziel ist es, sowohl kurzfristig wirkende als auch nachhaltige Problemlösungen zu finden. Diese müssen vom Team getragen werden und dann verantwortlich aber gemeinsam, konsequent und messbar umgesetzt werden.

Seminarnutzen

  • Am Ende des Seminars beherrschen Sie die Vorbereitung und Durchführung eines wirkungsvollen Einzel- und Teamdialogs zur Ursachenanalyse und Gegenplanung bei Soll-Ist-Abweichungen
  • Sie erlernen dazu passende Moderations- und Gesprächstechniken, um kritische Gespräche konstruktiv und lösungsorientiert zu führen; auf allen Ebenen und in sämtlichen Funktionen
  • Sie erlernen, “Ausreden” von “Argumenten”, “Exkulpation” von “Selbstreflexion” und “Feigenblatt” von “Lösung” zu trennen
  • Sie lernen, “Ad-hoc-” und “systemische” Problemlösungen zu erarbeiten und diese in der Organisation zu verankern
  • Sie erwerben das Rüstzeug, um aus Zahlen konstruktiv und kooperativ wirkungsvolle Handlungen zu erzeugen

Seminarinhalt

Im Seminar lernen und trainieren Sie die Methode und Gesprächsführung, z.B. für Management/Projekt Reviews. Teil des Trainings sind oft konkrete Situationen.

  • Einfache statistische Grundlagen (z. B. logisches Schließen, Datenverteilungen, Mittelwertsätze, Regression versus Korrelation)
  • De-Biasing-Techniken aus der Verhaltens- und Entscheidungs-Theorie (z. B. Confirmation-Bias, Szenario-Technik, politische Argumentationen)
  • Argumentation und Verhandlungstechnik (z. B. Fragetechniken, aktives Zuhören, Harvard-Methode)
  • Elemente der Methode: Pareto Analyse und kreative Analyse von Abweichungen, Beschreibung der Abweichung und Analyse auf zwei Wegen, 5 x Warum, Bestimmen von Ad-hoc-Lösungen und von systemischen Lösungen zur Überleitung in den kontinuierlichen Verbesserungs-Prozess (KVP), Ableiten von Aktionsplänen und relevanten Messgrößen für die Umsetzung
  • Individuelles Feedback in Bezug auf das Vorgehen zur Problemlösung

Zielgruppe

Das Seminar Effektive Problemlösung richtet sich an Führungskräfte, Controller, Projektleiter und Mitarbeiter aller Ebenen, die mit der Analyse und der Gegensteuerung bei Abweichungen von Soll-Zahlen befasst sind sowie Fach- und Führungskräfte in Großunternehmen, Mittelstand, kleinen Organisationen und im öffentlich-rechtlichen Bereich.

Trainer/in

Dr. Christian Artmann, MSc. lic. oec. (HSG)

ist Senior Advisor, Berater und Trainer. Nach seinem Studium an den Universitäten Würzburg, New York und St. Gallen war er in verschiedenen Führungs- und Beratungsfunktionen tätig, z.B. bei Procter & Gamble, The Boston Consulting Group, UBM-Media, Avery-Zweckform und im Danaher Konzern. In dieser Zeit hat er durch operative Erfahrung, zahlreiche Fortbildungen und Kaizen sein Wissen laufend erweitert und ausgebaut. Im Anschluss an eine Promotion in St. Gallen ist er seit einigen Jahren als Senior Advisor für Deloitte und als Trainer bei der CA Akademie AG tätig.

Teilnehmerstimmen zu diesem Seminar
»Die Praxisorientierung war sehr gut v.a. durch die Übungsbeispiele der Teilnehmer.«
Claudia Trabold, SSI Schäfer Automation GmbH
»Die Inhalte wurden gut vermittelt. Praxisbeispiele aus verschiedenen Branchen. Verbales Training inkl. Flipcharts waren sehr gut.«
Christian Teuber, Talanx Service AG
»Interessante Zusammenstellung und ein wunderbares Anwendungsschema. Man merkt den Bezug zur Praxis, was sehr positiv ist.«
Sebastian Gmeinder, Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
»Tolles Seminar mit hoch qualifiziertem Dozent. Viele Inhalte sind in der Praxis anwendbar. Gutes "Handwerkszeug".«
Nicole Wenzl, Schöffel Sportbekleidung GmbH

Kontakt und Beratung

Tina Eisele
Seminar-Nummer: 6.48
Seminardauer: 2 Tage
15 Bewertungen
Seminar buchen:
ausgebucht Restplätze verfügbar frei
Termine auswählen:
  • 1.650 EUR*
     
    *) Mittagessen, Pausensnacks und Getränke sind im Seminarpreis enthalten.
    Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

    Das könnte Sie auch interessieren: