Fach-News

RPA – Die Automatisierung von Prozessen durch digitale Assistenten

24.10.2019 von CA Redaktion | Unternehmensführung
Fach News

Der Softwareroboter – ein Arbeitsplatzvernichter oder ein digitaler Kollege? Robotergesteuerte Prozessautomatisierung (auch Robotic Process Automation, RPA, genannt) ist ein Ansatz zur Prozessautomatisierung, bei dem menschliche Tätigkeiten durch sogenannte Softwareroboter erlernt und automatisiert ausgeführt werden. Zu diesem hochaktuellen und spannenden Thema referierte André Jaekel (Senior Manager bei PwC) auf der diesjährigen Fachtagung Information Management der CA controller akademie und veranschaulichte das in seinem Vortrag anhand von mehreren Anwendungsbeispielen.

Gleich zu Beginn nahm Herr Jaekel den Teilnehmer die „Angst“ vor der Begrifflichkeit Robotic Process Automation und ging darauf ein, was sich konkret dahinter verbirgt: „Eine auf der Ebene der Benutzerschnittstelle arbeitende Software, die Handlungen eines Menschen reproduziert“. Und eben nicht ein humanoider Roboter, wie viele vermuten und was viele abschreckt. So ist RPA ist in der Lage, manuelle, zeitaufwändige, regelbasierte und wiederkehrende Aufgaben zu niedrigeren Kosten im Vergleich zu anderen Automatisierungslösungen auszuführen.

Dabei greift die RPA-Software auf die anderen im Unternehmen verwendeten Softwarelösungen zu, sodass es nicht notwendig ist, die zugrundeliegenden Systeme bzw. Technologien zu ändern oder neue Schnittstellen zu schaffen. Die möglichen Anwendungsfelder von RPA können im Controlling liegen (z.B. bei der Generierung von Reports), im Procurement (z.B. bei Purchase-to-Pay Prozessen), im Finance-Bereich (z.B. bei Abschlusstätigkeiten), im Bereich von Tax (z.B. bei Steuerberechnungen), im Bereich von Sales & Marketing (z.B. bei Order-to-cash Prozessen) oder auch im Bereich von Human Resources (z.B. bei der Verwaltung von Stammdaten).

Mit diesem Verständnis wurden die Vorteile von RPA als Instrument zur Effizienzsteigerung in der Praxis erörtert und mündeten in einer lebhaften Diskussion.

Unser Tipp: Sollten Sie sich ebenfalls gerade mit dem Thema RPA, seinen Vorteilen und Einsatzfeldern auseinandersetzen oder sich fragen, wie man die eigenen RPA-Potentiale analysiert und ein Piloten-Projekt aufsetzt, dann sprechen Sie uns an oder besuchen Sie unser Fachseminar „Robotic Process Automation (RPA). Wir unterstützen Sie gerne.

 Autor: Thomas Sauer, Manager bei der CA Akademie AG im Bereich CA Consulting

Beitrag teilen