Fach-News

Auf dem Weg zum Controller 4.0

27.09.2017 von CA Redaktion | Information Management

Wenn man in einschlägigen Fachzeitschriften blättert, ist im Moment viel darüber zu finden, wie sich das Controlling durch die Digitalisierung verändert und was das für die Profession der Controller bedeutet. Was sind die Aufgaben von Controllern im digitalen Unternehmen? Wie ist die Arbeitsteilung im Verhältnis zu anderen Berufsgruppen? Bringt die Verfügbarkeit von Massendaten mehr oder weniger Controlling mit sich? Antworten auf solche Fragen sind noch schwer zu finden und selten eindeutig.

Eines aber ist klar: Wenn sich das Berufsbild von Controllern aufgrund der Digitalisierung ändert, muss die Aus- und Weiterbildung von Controllern auf dieses geänderte Berufsbild abstellen. Deshalb hat die CA ihr Seminarangebot in diesem Bereich erweitert und in der Themenwelt Information Management neu zusammengefasst. Diese Themenwelt gliedert sich logisch in 3 Bereiche:

  1. Business Intelligence und Big Data: Immer mehr Daten aus ganz unterschiedlichen Quellen sind zeitnah verfügbar. Um sie aber auch zu strukturieren, zu speichern und nutzbar zu machen, braucht es Kenntnisse der technischen Anforderungen und Möglichkeiten, der entsprechenden BI-Tools, ein Verständnis von Datenmodellen und organisatorischen Erfordernissen. Controller müssen diese Gewinnung und Aufbereitung von Massendaten zwar nicht zwingend selbst durchführen, sie müssen jedoch unbedingt mit den IT-Spezialisten auf Augenhöhe diskutieren, damit ihre Anforderungen realisiert und die Daten für strukturierte Analysen und Berichte genutzt werden können.
  2. Advanced Analytics: In diesem Bereich geht es darum, auch unstrukturierte (Massen-)Daten mithilfe von statistischen Verfahren und durch die Anwendung von Algorithmen und Simulationsmodellen so auszuwerten, dass sie zielgerichtet und entscheidungsorientiert genutzt werden können, z.B. für Predictive Analytics im Rahmen eines rollierenden Forecast, der Planung, oder für Empfehlungen an das Management. Dadurch ergeben sich für Controller völlig neue Möglichkeiten, ihrer Rolle als Business Partner gerecht zu werden. Befreit von Routine-Arbeiten können sie in real time auf der fundierten Basis ungezählter Daten das Management beraten und bei der Entscheidungsfindung unterstützen.
  3. Management Information Design: Dieser Bereich schlägt die wichtige Brücke zum Reporting. Die verlässlichste Datenbasis nützt nichts, wenn ihre Bedeutung nicht erkannt wird, wenn die Zahlen unverständlich sind, weil sie nicht empfängergerecht aufbereitet sind, wenn nicht durch geschicktes „Storytelling“ die Geschichte hinter den Zahlen deutlich wird. Dies ist seit jeher ein Kernbereich guten Controllings, dem sich durch neue technische Möglichkeiten ganz neue Dimensionen und Herausforderungen erschließen.

Entsprechend dem Motto “From Big Data to Executive Decisions“ verleiht die CA controller akademie für die Erlangung der wesentlichen Kenntnisse in diesen 3 Kernbereichen des Information Managements das Zertifikat zum Certified Information Manager CA. Wir freuen uns sehr, dass wir kürzlich dem ersten Kandidaten, der dieses Programm absolviert hat, die Urkunde zum Certified Information Manager CA verleihen konnten. Herzlichen Glückwunsch Herr Paragenius und viel Erfolg als Controller 4.0!

v.l.n.r.: Jens Ropers (Verantwortlicher für die Themenwelt Information Management der CA), Helge Paragenius (erster Inhaber des Zertifikats Certified Information Manager CA) sowie Dr. Markus Kottbauer (Seminarleiter des CA-Seminars „Moderne Unternehmensplanung mit Business Intelligence“, in dessen Rahmen zum ersten Mal dieses Zertifikat vergeben wurde).

Mehr noch als in anderen Themenbereichen ist der Fortschritt im Bereich Information Management rasant und wer auf dem Stand der aktuellen Diskussion bleiben will, muss sich fortwährend den neuen Entwicklungen stellen und sie in sein Handeln einbeziehen. Aus diesem Grund führt die CA controller akademie am 24. Oktober 2017 in München zum nunmehr bereits 5. Mal die Fachtagung BI, Big Data und Advanced Analytics durch, die in diesem Jahr unter dem Motto Datenmanagement als Schlüssel zum Erfolg steht. Interessenten bringen sich hier an einem Tag auf den neuesten Wissensstand zu Methoden und Technologien im Bereich BI, Big Data und Advanced Analytics durch Vorträge hochkarätiger Referenten, in Diskussionen und durch Networking mit Gleichgesinnten.

Download: Qualifikationspfad – Certified Information Manager CA

 

Quelle: Jens Ropers, Conrad Günther

Übersicht und Zuordnung der Seminare:

Business Intelligence und Big Data

  • Grundlagen und praktische Anwendung von BI
  • Strategien für BI und Big Data
  • Moderne Unternehmensplanung mit BI
  • Datenanalyse mit Excel

Advanced Analytics

  • Einstieg in Advanced Analytics für Controller
  • Predictive und Advanced Analytics
  • Deep Dive Analytics (Start Q4 2018)
  • Process Mining (In Planung)

Management Information Design

  • Managementberichte – mit SUCCESS zu IBCS
  • Storytelling mit dem Prinzip der Pyramide
  • Business Charts mit Excel
  • Dashboards mit Excel
Beitrag teilen