Fach-News

Weiterbildung in Familienunternehmen

In einem Interview mit dem Magazin „Familienunternehmer-News“ wurde Dr. Markus Kottbauer zum Thema der Weiterbildung in Familienunternehmen befragt.

Kottbauer hebt hervor, was selbstverständlich sein sollte, aber in der Realität oft anders zu beobachten ist: dass nämlich lebenslanges Lernen die Voraussetzung dafür ist, um einen Wettbewerbsvorteil zu halten und ausbauen zu können. Diese Grundvoraussetzung gilt nicht nur für große Konzerne oder Hightech-Unternehmen, sondern genauso für jedes mittelständische Familienunternehmen.

Kottbauer weist auf das Paradoxon hin, dass man sein Wissen am liebsten in dem Gebiet vertieft, das einem bereits bekannt ist. Neue Fachgebiete werden hingegen -meist wegen Zeitnot- oft vernachlässigt. Führungskräfte egal welchen Fachbereichs müssen jedoch die Gesamtzusammenhänge verstehen, von der Strategie, der operativen Umsetzung entlang der Wertschöpfungskette bis hin zur finanziellen Wirkung.

Im Controlling fließen viele Informationen zusammen, die es ermöglichen, die wesentlichen Werttreiber zu identifizieren. Damit ist Controlling Pflichtwissen für jede Führungskraft. Das wird gerade im Mittelstand noch nicht immer so wahrgenommen.

Die zur Zeit als revolutionäre Umwälzung zu beobachtende digitale Transformation betrifft in der einen oder anderen Ausprägung jedes Unternehmen. Mobil zu arbeiten betrachten wir als den Normalfall, die Globalisierung erfordert ein interkulturelles Verständnis und die Vernetzung vieler Unternehmensteile oder Partner rund um die Erde. Das alles braucht Weiterbildung sowohl im Bereich des Fachwissens als auch im Bereich der sogenannten „soft skills“, um im täglichen Arbeitsleben schnell und dennoch richtig entscheiden zu können. Zudem müssen die Mitarbeiter dauerhaft motiviert werden, die Entscheidungen umzusetzen und den Wandel mitzutragen.

Die CA bietet Seminare, Workshops und Fachtagungen mit fach- und verhaltensorientierten Themen rund um den Management-Prozess, abgestimmt auf die Anforderungen von Führungskräften und Unternehmern. Den Kern des Angebots bildet das Modulprogramm Wirtschaftskompetenz für Führungskräfte, das mit dem CBE – Certificate of Business Excellence abgeschlossen werden kann.

Das vollständige Interview finden Sie unter folgendem Link: https://www.familienunternehmer-news.de/news/2015/11/ca-akademie