Workshop Prozesskostenrechnung
Wie Sie die Prozesskostenrechnung
erfolgreich anwenden.
  • Weitere Seminare:
  • Workshop Prozesskostenrechnung

    Seminar-Nummer: 6.27 Seminardauer: 3 Tage
    6 Bewertungen

    In vielen Unternehmen werden Gemeinkosten mithilfe pauschaler Umlagesätze auf Produkte bzw. Leistungen verteilt. Oft sind diese Zuschlagssätze umstritten und selten gerecht. Auch stellen stetig steigende Gemeinkostenanteile in den Unternehmen die Controller vor die Herausforderung, Instrumente zur transparenten Zuordnung von Kosten zur Anwendung zu bringen. Ein sehr effektives Instrument zur Ermittlung von Tarifen für die Erbringung von internen Leistungen ist die Prozesskostenrechnung. Angewendet in der Kalkulation, der Prozessoptimierung, dem Benchmarking oder der Erstellung einer Kundenergebnisrechnung entsteht die Basis für zielgerichtete, konstruktive betriebswirtschaftliche Analysen und operative sowie strategische Entscheidungen. Zudem werden Sie Prozesswissen mit betriebswirtschaftlichen Überlegungen kombinieren können, um ein noch besserer Business Partner für das Management zu sein.

    Seminarnutzen

    • Sie können nach dem Seminar Prozesskostenrechnung den Nutzen und den Aufwand der Prozesskostenrechnung in der Abgrenzung zu weiteren Instrumenten im Rahmen des Gemeinkostenmanagements nachvollziehen und die Vorgehensweise der EinfĂĽhrung anhand einer durchgängig bearbeiteten Fallstudie schrittweise ĂĽben.
    • Sie können durch das Training im Workshop Prozesskostenrechnung entscheiden, ob und in welchem Umfang die Anwendung in Ihrem Unternehmen sinnvoll ist und mit welchem Projekt- bzw. Folgeaufwand gerechnet werden muss.
    • Sie sind nach der Schulung zur Prozesskostenrechnung in der Lage, die Projektziele bei einer eventuellen Umsetzung in Ihrem Unternehmen noch besser zu definieren.

    Workshop-Inhalt

    • Entstehung, Zielsetzung und grundlegende Begriffe
    • Vorgehensweise bei der EinfĂĽhrung anhand einer Fallstudie
    • Kalkulation, Erfolgsrechnung, innerbetriebliche Leistungsverrechnung, Planung und Steuerung von Ressourcen, Prozess-Optimierung, Strukturbewertung und Benchmarking als Anwendungsfälle der Prozesskostenrechnung
    • Rolle der Controller als Prozess-Begleiter
    • SoftwareĂĽberblick zu Prozess-Dokumentation und Prozesskostenrechnung
    • Praxisbeispiele der Anwendung

    Zielgruppen

    Der Workshop Prozesskostenrechnung richtet sich an Controller, Führungskräfte und Mitarbeiter aus allen Unternehmensbereichen, die vor der Einführung der Prozesskostenrechnung im eigenen Unternehmen notwendiges Wissen, Know-how und Erfahrungen aus der Praxis in der Anwendung des Instrumentes sammeln möchten.

    Trainer/in

    Dr. Thomas Biasi

    studierte Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Controlling und Dienstleistungsmanagement an der Universität Innsbruck und erlangte das Doktorat in Modena/Italien. Die Folgejahre verbrachte er zur Weiterbildung und beruflichen Spezialisierung in London, Frankfurt und Mailand. Dr. Biasi leitete über mehrere Jahre das Controlling in einem internationalen Versicherungsunternehmen. Seit 1997 ist er als Trainer, Coach und Berater bei der CA Akademie AG tätig. Dabei betreut er unsere Kunden vor allem als Coach für nationale und internationale Projekte zu den Themen Strategie, Geschäftsmodellentwicklung, Reporting, Controllers Sozialkompetenzen und allen Themen im Rahmen der Weiterentwicklung des operativen Controllings. In zahlreichen Ausbildungs- und Beratungsprojekten arbeitet Thomas Biasi für Manager und Nicht-Controller.

    Dipl.-Kfm. Jens Ropers

    führt in der CA Akademie die Seminare des Controllers Trainingsprogramms in fünf Stufen und vertiefende Seminare zu den Themen Berichtswesen, Kennzahlensysteme, Prozesssteuerung und -optimierung durch. Auch in der Trainingsreihe für "Nicht-Controller" ist er aktiv. Neben der Vermittlung von Methodenkompetenz ist Herr Ropers spezialisiert auf die Themen Kommunikation, Präsentation und Moderation aus dem Feld der sozialen Kompetenzen. Darüber hinaus unterstützt er durch Workshops, Beratung sowie individuell gestaltete Seminare Unternehmen bei der Umsetzung von Veränderungsprozessen. Herr Ropers führt seit 2009 Intensiv-Trainings zum Thema Managementberichte durch und ist HICHERT®IBCS Certified Consultant. Neben zahlreichen öffentlichen Seminaren hat er in weit über 20 Unternehmen verschiedenster Branchen und Größen Workshops zur Umsetzung von Berichtswesen nach den HICHERT®SUCCESS-Regeln durchgeführt und dabei einen reichhaltigen Erfahrungsschatz gesammelt. Vor seiner Zeit bei der CA Akademie studierte Herr Ropers im Rahmen seiner Offizier-Ausbildung an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg Betriebswirtschaftslehre und war danach bei der Daimler AG in mehreren Führungsfunktionen tätig.

    Seminar buchen:
    ausgebucht Restplätze verfügbar frei
    Aktuellen Termin auswählen:
  • 1.600 EUR
     
    Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer:
    Seminar-Nummer: 6.27 Seminardauer: 3 Tage
    6 Bewertungen
    Seminar buchen:
    ausgebucht Restplätze verfügbar frei
    Aktuellen Termin auswählen:
  • 1.600 EUR
     
    Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer:

    Das könnte Sie auch interessieren: