Stufe IV - Planungsanwendungen & Umsetzung
Trainieren Sie praxisnah im Team alle wichtigen Controlling- und ­ Steuerungsmethoden.
  • Weitere Seminare:
  • Stufe IV - Planungsanwendungen & Umsetzung

    Seminar-Nummer: 4.00 Seminardauer: 5 Tage
    323 Bewertungen

    Die Controlling-Szene ist durch eine Vielzahl von Neuerungen gekennzeichnet. Zusammenwachsen von internem und externem Rechnungswesen, Value Based Management und Controlling des Intellektuellen Kapitals sind nur drei Angebote aus einem kaum zu überschauenden Warenkorb von sich zum Teil überschneidenden und widersprechenden Controlling-Entwicklungen. All diese Methoden müssen angewandt werden können. Es gilt die Hürden zwischen Wissen und Können in der praktischen Anwendung im Arbeitsalltag zu überwinden.

    Workshopnutzen

    • Sie lernen im Workshop Planungsanwendungen & Umsetzung, die in den Stufen I bis III erarbeiteten Controlling-Werkzeuge für ein Fallstudien-Unternehmen einzusetzen (Real Case mit zwei Divisions).
    • Sie werden im Training auf den aktuellsten Stand der Entwicklungen im Controlling gebracht und können eigene Themen aus Ihrer Controller-Praxis im Kollegenkreis bearbeiten.
    • Sie erhalten regelmäßige Feedbackeinheiten zur Transfersicherung und sammeln dabei wertvolle Transfererfahrungen für die eigene Unternehmenspraxis.
    • Ein „Self-Controlling“ im Sinne eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP) des Controller-Services rundet den Workshop ab.
    • Sie trainieren in einer besonders kreativ-kooperativen Atmosphäre, wie der Budgetprozess im Team der Funktionen vor dem Katalysator Bildschirm durch problemlösungsbegleitenden Computereinsatz entsteht. Also nicht nur „mach’s größer“, z. B. mit Beamer, sondern auch „komm näher“ – besonders als Chef.

    Workshop-Inhalt

    I. Konzeption eines Management-Accounting-Systems zur Planungsvorbereitung

    • Analyse und Gestaltung von produktiven und administrativen Leistungs- und Kostenstellen (inkl. Prozesskostenansatz)
    • Erfordernisse und Systematik der Kalkulation
    • Elemente und Bauweise einer ziel- und entscheidungsgeeigneten Management-Erfolgsrechnung; Harmonisierung der Ergebnisrechnung (intern/extern)

    II. Entwicklung einer integrierten Planungskonzeption

    • Kernelemente eines Businessplans
    • Berücksichtigung externer Erfordernisse wie z. B. Risikomanagement, Bankenrating nach Basel II/III
    • Verknüpfung von strategischer und operativer Planung
    • Gestaltung einer Planungskonferenz (PC-Anwendungen)

    III. Finanz-Controlling Teil 1

    • Aufbau von Plan-GuV, Plan-Bilanz und Plan-Kapitalflussrechnung zur Steuerung der strukturellen und dispositiven Liquidität
    • Finanzdiagnose mithilfe von Kennzahlen
    • Planung und Steuerung des Working Capital

    IV. Finanz-Controlling Teil 2

    • Steuerung finanzwirtschaftlicher Risiken (z.B. Währungen, Rohstoffpreise, Zinsen)
    • Einsatz von Finanzderivaten: Hedging über Optionen und Futures
    • Unternehmensfinanzierung (Gearing, Leverage-Effekt, Kapitalkosten)

    V. Workshop zu aktuellen Entwicklungen der Controller-Praxis

    • Aufbau eines Themenspeichers und Priorisierung
    • Problemlösungsarbeit im Team, Präsentation und Diskussion
    • Beispielhafte Themen: Controlling und IFRS, Controlling des Intellektuellen Kapitals, Wertorientiertes Controlling, Green Controlling oder andere von den Teilnehmern eingebrachte Themen

    VI. Controlling der Controller-Arbeit

    • Transparenz im Controller-Service
    • Performance Measurement und Management für Controller
    • Balanced Scorecard für den Controller-Service

    Zielgruppe

    Der Workshop Planungsanwendungen & Umsetzung richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Controller-Service, Rechnungswesen und Accounting.

    Trainer/in

    Dr. Klaus Eiselmayer

    studierte Wirtschaftsingenieurwesen und promovierte an der TU Graz. Praktische Erfahrung sammelte er bei den Unternehmen Technodat (IT), Porsche Salzburg und Magna (Automobilzuliefergruppe) u.a. als Leiter Finanzen und Controlling. Seit 1995 ist er Trainer, seit 1997 Partner und ab 2012 Mitglied des Vorstands und fachlicher Leiter des Trainerteams der CA Akademie AG. Dr. Eiselmayer ist Mitglied im Geschäftsführenden Ausschuss der International Group of Controlling (IGC) und Mitglied im Vorstand des Int. Controller Verein (ICV). Zu seinen Schwerpunkten zählen Businessplanung, internes- und externes Rechnungswesen, Wertmanagement sowie Präsentation, Moderation und Teamgestaltung in deutscher und englischer Sprache. Von 2007 bis Mitte 2013 leitete er als Vorstandsmitglied den Verlag für ControllingWissen und war Herausgeber des Controller Magazins.

    Prof. Dr. Martin Hauser

    studierte Geographie und Wirtschaftswissenschaften in Tübingen und Freiburg und promovierte danach als wissenschaftlicher Assistent über Früherkennung von Unternehmenskrisen. Danach war er in leitender Funktion in Konzernunternehmen der Grundstoffgüterindustrie und globalen Finanzdienstleistungen tätig. Seit 1994 ist Professor Hauser Trainer, seit 1996 Partner der CA Akademie AG. Er war von 1999 bis 2011 Vorstandsmitglied und fachlicher Leiter des Trainerteams, von 2001 bis 2011 Member of Board der International Group of Controlling. Er wurde 2006 in den Aufsichtsrat der VCW AG berufen und war dessen Vorsitzender von 2009 bis zu seinem Ausscheiden 2011. Prof. Hauser nahm von 2002 bis 2012 einen Lehrauftrag für Controlling und Strategisches Management an der Hochschule für Wirtschaft in Zürich (HWZ) wahr. Seit 2016 absolviert er zusätzlich eine Ausbildung zum systemischen Coach am Milton-Erickson-Institut in Heidelberg (Dr. Gunther Schmidt). Als überzeugter positiver Konstruktivist begleitet er Unternehmen als Trainer und Coach. Zu seinen fachlichen Schwerpunkten gehören u.a. Themen wie Profit Center Konzepte, Shared Services, Kennzahlensteuerung, Wertorientiertes Controlling, Vision – Mission – Strategy, Controlling Check-up, Redesign Controlling – Prozesse, Systeme, Strukturen, Controller Performance und Kompetenzen. Als Coach begleitet er Einzelpersonen und Teams mit besonderem Interesse für Themen der Life Balance und Resilienz.

    Dipl.-Oec. Guido Kleinhietpaß

    begann seine Berufspraxis zunächst als Einkaufs-/Produktmanagement-Controller (Raab Karcher Baustoffe Holding) und danach als Geschäftsbereichs-Controller einer Sparte (Degussa), für die er dann als Gesamtprojektleiter zur Effizienzsteigerung berufen wurde. Seit 2002 ist er Trainer und Partner der CA Akademie AG. Zu seinen fachlichen Schwerpunkten zählen Businessplanung, Investitionsrechnung, Kennzahlenanalyse, Verrechnungspreise und Vertriebs-Controlling. Er ist Gründungsmitglied des Fachkreises Kommunikations-Controlling sowie Leiter der "Controlling-Wiki-Redaktion" im Int. Controller Verein (ICV). Daneben ist er Autor verschiedener Fachbücher ("Controller Praxis", "Profit Center – Vertriebs-Controlling", "Controllers Best Practice - Verrechnungspreise" und "Verrechnungspreise: Im Spannungsfeld von Controlling und Steuern") sowie zahlreicher Fachaufsätze.

    Dr. Markus Kottbauer

    ist geschäftsführender Gesellschafter der Strategie- und Managementberatung aquma GmbH. Seit 2002 ist er Trainer bei der CA Akademie AG und hält Seminare zum Thema Strategieentwicklung, Controlling, Wirtschaftskompetenz für Führungskräfte und Business Intelligence. Er begleitet Unternehmen als Berater und Führungskräfte als Coach. Seine Schwerpunkte liegen in der Strategieentwicklung und Unternehmenssteuerung sowie im Controlling. Er studierte und promovierte im Bereich Physik an der TU Wien, sammelte als Mitglied der Geschäftsleitung eines Forschungsunternehmens Erfahrung im Controlling und war mehrere Jahre Berater bei Ernst & Young sowie bei SAP. Von 2013 bis 2016 leitete er als Vorstandsmitglied den Verlag für ControllingWissen (VCW) und war Herausgeber des Controller Magazins.

    Dipl.-Kfm. Gerhard Radinger

    ist Partner und Trainer der CA Akademie AG. Er studierte Betriebswirtschaftslehre an der LMU München mit den Schwerpunkten Bankbetriebslehre sowie Revisions- und Treuhandwesen. Seine berufliche Laufbahn begann der gelernte Bankkaufmann als Trainee in der Zentrale der Bayernwerk AG, München (heute E.ON AG). Danach wechselte er in eine operative Tochtergesellschaft und war dort u.a. zuständig für die Einführung von SAP R/3 sowie eines neuen, konzernübergreifenden Kostenrechnungssystems. Weitere Aufgabenschwerpunkte waren Ein- und Fünfjahresplanung, das Reporting an Vorstand und Konzern sowie diverse Sonderprojekte. Seit 2013 ist er als Mitglied des Verwaltungsrates mitverantwortlich für die iaf Institute for Accounting & Finance SE.

    Dr. KlausEiselmayer k.eiselmayer@ca-akademie.de

    studierte Wirtschaftsingenieurwesen und promovierte an der TU Graz. Praktische Erfahrung sammelte er bei den Unternehmen Technodat (IT), Porsche Salzburg und Magna (Automobilzuliefergruppe) u.a. als Leiter Finanzen und Controlling. Seit 1995 ist er Trainer, seit 1997 Partner und ab 2012 Mitglied des Vorstands und fachlicher Leiter des Trainerteams der CA Akademie AG. Dr. Eiselmayer ist Mitglied im Geschäftsführenden Ausschuss der International Group of Controlling (IGC) und Mitglied im Vorstand des Int. Controller Verein (ICV). Zu seinen Schwerpunkten zählen Businessplanung, internes- und externes Rechnungswesen, Wertmanagement sowie Präsentation, Moderation und Teamgestaltung in deutscher und englischer Sprache. Von 2007 bis Mitte 2013 leitete er als Vorstandsmitglied den Verlag für ControllingWissen und war Herausgeber des Controller Magazins.

    Prof. Dr. MartinHauser m.hauser@ca-akademie.de

    studierte Geographie und Wirtschaftswissenschaften in Tübingen und Freiburg und promovierte danach als wissenschaftlicher Assistent über Früherkennung von Unternehmenskrisen. Danach war er in leitender Funktion in Konzernunternehmen der Grundstoffgüterindustrie und globalen Finanzdienstleistungen tätig. Seit 1994 ist Professor Hauser Trainer, seit 1996 Partner der CA Akademie AG. Er war von 1999 bis 2011 Vorstandsmitglied und fachlicher Leiter des Trainerteams, von 2001 bis 2011 Member of Board der International Group of Controlling. Er wurde 2006 in den Aufsichtsrat der VCW AG berufen und war dessen Vorsitzender von 2009 bis zu seinem Ausscheiden 2011. Prof. Hauser nahm von 2002 bis 2012 einen Lehrauftrag für Controlling und Strategisches Management an der Hochschule für Wirtschaft in Zürich (HWZ) wahr. Seit 2016 absolviert er zusätzlich eine Ausbildung zum systemischen Coach am Milton-Erickson-Institut in Heidelberg (Dr. Gunther Schmidt). Als überzeugter positiver Konstruktivist begleitet er Unternehmen als Trainer und Coach. Zu seinen fachlichen Schwerpunkten gehören u.a. Themen wie Profit Center Konzepte, Shared Services, Kennzahlensteuerung, Wertorientiertes Controlling, Vision – Mission – Strategy, Controlling Check-up, Redesign Controlling – Prozesse, Systeme, Strukturen, Controller Performance und Kompetenzen. Als Coach begleitet er Einzelpersonen und Teams mit besonderem Interesse für Themen der Life Balance und Resilienz.

    Dipl.-Oec. GuidoKleinhietpaß g.kleinhietpass@ca-akademie.de

    begann seine Berufspraxis zunächst als Einkaufs-/Produktmanagement-Controller (Raab Karcher Baustoffe Holding) und danach als Geschäftsbereichs-Controller einer Sparte (Degussa), für die er dann als Gesamtprojektleiter zur Effizienzsteigerung berufen wurde. Seit 2002 ist er Trainer und Partner der CA Akademie AG. Zu seinen fachlichen Schwerpunkten zählen Businessplanung, Investitionsrechnung, Kennzahlenanalyse, Verrechnungspreise und Vertriebs-Controlling. Er ist Gründungsmitglied des Fachkreises Kommunikations-Controlling sowie Leiter der "Controlling-Wiki-Redaktion" im Int. Controller Verein (ICV). Daneben ist er Autor verschiedener Fachbücher ("Controller Praxis", "Profit Center – Vertriebs-Controlling", "Controllers Best Practice - Verrechnungspreise" und "Verrechnungspreise: Im Spannungsfeld von Controlling und Steuern") sowie zahlreicher Fachaufsätze.

    Dr. MarkusKottbauer

    ist geschäftsführender Gesellschafter der Strategie- und Managementberatung aquma GmbH. Seit 2002 ist er Trainer bei der CA Akademie AG und hält Seminare zum Thema Strategieentwicklung, Controlling, Wirtschaftskompetenz für Führungskräfte und Business Intelligence. Er begleitet Unternehmen als Berater und Führungskräfte als Coach. Seine Schwerpunkte liegen in der Strategieentwicklung und Unternehmenssteuerung sowie im Controlling. Er studierte und promovierte im Bereich Physik an der TU Wien, sammelte als Mitglied der Geschäftsleitung eines Forschungsunternehmens Erfahrung im Controlling und war mehrere Jahre Berater bei Ernst & Young sowie bei SAP. Von 2013 bis 2016 leitete er als Vorstandsmitglied den Verlag für ControllingWissen (VCW) und war Herausgeber des Controller Magazins.

    Dipl.-Kfm. Gerhard Radinger g.radinger@ca-akademie.de

    ist Partner und Trainer der CA Akademie AG. Er studierte Betriebswirtschaftslehre an der LMU München mit den Schwerpunkten Bankbetriebslehre sowie Revisions- und Treuhandwesen. Seine berufliche Laufbahn begann der gelernte Bankkaufmann als Trainee in der Zentrale der Bayernwerk AG, München (heute E.ON AG). Danach wechselte er in eine operative Tochtergesellschaft und war dort u.a. zuständig für die Einführung von SAP R/3 sowie eines neuen, konzernübergreifenden Kostenrechnungssystems. Weitere Aufgabenschwerpunkte waren Ein- und Fünfjahresplanung, das Reporting an Vorstand und Konzern sowie diverse Sonderprojekte. Seit 2013 ist er als Mitglied des Verwaltungsrates mitverantwortlich für die iaf Institute for Accounting & Finance SE.

    Kontakt und Beratung

    Rosi Väth
    Seminar buchen:
    ausgebucht Restplätze verfügbar frei
    Aktuellen Termin auswählen:
  • 1.700 EUR
     
  • 1.700 EUR
     
  • 1.700 EUR
     
  • 1.700 EUR
     
  • 1.700 EUR
     
  • 1.700 EUR
     
  • 1.700 EUR
     
  • 1.700 EUR
     
    Weitere Termine anzeigen... Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer:
    Seminar-Nummer: 4.00 Seminardauer: 5 Tage
    323 Bewertungen

    Kontakt und Beratung

    Rosi Väth
    Seminar buchen:
    ausgebucht Restplätze verfügbar frei
    Aktuellen Termin auswählen:
  • 1.700 EUR
     
  • 1.700 EUR
     
  • 1.700 EUR
     
  • 1.700 EUR
     
  • 1.700 EUR
     
  • 1.700 EUR
     
  • 1.700 EUR
     
  • 1.700 EUR
     
    Weitere Termine anzeigen... Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer:

    Das könnte Sie auch interessieren: