Gemeinkosten-Controlling
So sorgen Sie fĂĽr Transparenz, Kostenoptimierung und Steuerung in Service- und Overheadbereichen.
  • Weitere Seminare:
  • Gemeinkosten-Controlling

    Seminar-Nummer: 6.24 Seminardauer: 3 Tage
    7 Bewertungen

    Die Kosten in Verwaltungs- und Servicebereichen von Unternehmen sind seit Jahren gleichbleibend hoch oder steigen weiter an. Der Zwang zur umfassenderen Kooperation und die steigende Komplexität der Aufgaben geben dafür objektive Gründe. Aber auch interne Widerstände, Tabus und halbherzige, nichtintegrative Umsetzungen können die nachhaltige Wirkung von Maßnahmen behindern. Gemeinkostenmanagement wirkt, wenn es beides bietet: zielführende und pragmatische Methoden, um die Kosten (und Leistungen) zu optimieren und dauerhaft zu steuern als auch wirksame kommunikative Vermittlung, um die nötige Akzeptanz und Unterstützung in den Führungsetagen zu bekommen.

    Seminarnutzen

    • Lernen Sie im Seminar Gemeinkosten-Controlling die methodischen und kommunikativen Ansätze zur wirksamen Kostensteuerung in Service- und Verwaltungsbereichen kennen.
    • Sie erweitern dabei auch Ihre sozialen Kompetenzen im Bereich der wirksamen Kommunikation
    • Trainieren Sie deren Umsetzung anhand zahlreicher Ăśbungen an einem durchgängigen praktischen Controlling-Fallbeispiel.
    • Erarbeiten Sie in Gruppen- und Einzelarbeit, wie Sie die Kostenpotenziale der Service- und Overheadbereiche auch in Ihrem Unternehmen wirksam und dauerhaft erschlieĂźen.

    Seminarinhalt

    • Anforderungen an das Gemeinkostenmanagement
    • Das Phasen-Modell eines nachhaltigen Gemeinkosten-Controllings
    • Kostentransparenz durch Instrumente der Kosten- und Leistungsrechnung
    • Leistungen als Grundlage erfolgreicher Kostenplanung und -steuerung
    • Umsetzung interner Auftragnehmer-Auftraggeber-Konzepte
    • Praktische Ăśbungen zu Leistungskatalogen und Service Level Vereinbarungen
    • Prozesskostenmanagement eine Alternative?
    • Preisbildungsmodelle zur zielgerichteten Steuerung von Verwaltungs- und Servicekosten
    • Praxisorientierte Methoden der Kostenoptimierung im Gemeinkostenbereich fĂĽr jede Unternehmensgröße
    • Praktische Ăśbungen Gemeinkostenwertanalyse und Zero Base Budgeting
    • Die Rolle des Managements und der Controller bei der Umsetzung des Gemeinkostenmanagements
    • HintergrĂĽnde und Umgang mit Widerständen bei Kostenoptimierung im Overheadbereich
    • Der Einsatz kommunikativer Mittel im Gemeinkostenmanagement
    • Einbindung der MaĂźnahmen in den durchgängigen Ziel- und Steuerungsprozess des Unternehmens
    • MaĂźnahmen-Monitoring und Gemeinkosten-Steuerung mit passenden Berichten und Kennzahlen

    Zielgruppen

    Das Seminar Gemeinkostencontrolling richtet sich an Vorstände und GeschäftsfĂĽhrer, Controller, Manager in Service- und Verwaltungsbereichen und an Unternehmensberater sowie an alle, die Gemeinkosten, nicht mehr als gegeben und „eh da!“ ansehen wollen.

    Trainer/in

    Dipl.-Wirtsch.-Inform., Master AO-Psych. Marion Kellner-Lewandowsky

    berät, trainiert und coacht als CONTROLLING-COACH seit mehreren Jahren bundesweit Menschen und Unternehmen in Wirtschaftsunternehmen, im kommunalen Bereich und in Dienstleistungsunternehmen. Sie verbindet wirksam Fachwissen, Methoden-Know-how und psychologische Sozialkompetenz im Controlling. Vor ihrer Selbständigkeit hat sie als Leiterin Controlling und angestellte Unternehmensberaterin komplexe Controllingprozesse von Planung und Steuerung über umfassende Informationssysteme bis zu Führungs- und Steuerungskonzepten in mehreren Unternehmen entwickelt und umgesetzt.

    Seminar buchen:
    ausgebucht Restplätze verfügbar frei
    Aktuellen Termin auswählen:
  • 1.600 EUR
     
  • 1.600 EUR
     
    Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer:
    Seminar-Nummer: 6.24 Seminardauer: 3 Tage
    7 Bewertungen
    Seminar buchen:
    ausgebucht Restplätze verfügbar frei
    Aktuellen Termin auswählen:
  • 1.600 EUR
     
  • 1.600 EUR
     
    Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer:

    Das könnte Sie auch interessieren: