Stufe III - Berichtswesen & Kommunikation für Controller
Erweitern Sie Ihr Repertoire als Business Partner.
  • Weitere Seminare:
  • Stufe III - Berichtswesen & Kommunikation für Controller

    Seminar-Nummer: 3.00 Seminardauer: 5 Tage
    847 Bewertungen

    Industrie 4.0, die damit einhergehende Digitalisierung und das sogenannte „Internet of things“ bringen große Veränderungen für alle Unternehmen. Das betrifft nicht nur die Konzeption und Entwicklung eines aussagekräftigen Berichtswesens hin zum digitalen „Boardroom“, sondern auch die Standardisierung von Prozessen und Entwicklung relevanter, dynamischer Kennzahlen unter Einbezug von u.a. sozialen Medien. Agiles Projektmanagement und -Controlling gehören zunehmend zum Alltag. Der zunehmenden Bedeutung der Controller-Rolle als Business Partner und Change Agent in volatilen Zeiten muss durch hohe professionelle soziale Kompetenz Rechnung getragen werden.

    Seminarnutzen

    • Sie komplettieren Ihre Controlling-Instrumente mit spezifischen Methoden, die im Kontext grundlegender Veränderungen im Unternehmen benötigt werden: Projektmanagement und -Controlling sowie agile Unternehmenssteuerung mit dynamischen Kennzahlen
    • Durch professionelle Business-Charts und -Tabellen verdeutlichen Sie die Botschaft Ihrer Berichte, vereinfachen die Komplexität und erhöhen so die Attraktivität
    • Sie beherrschen die relevanten Controlling-Werkzeuge zur Standardisierung und Effizienzsteigerung von Prozessen – Grundvoraussetzung für deren Automatisierung
    • Sie kennen die psychologischen Grundlagen erfolgreicher Kommunikation und informeller Führung für ein erfolgreiches Business Partnering

    Seminarinhalt

    I. Projekt-Controlling

    • Erfolgskriterien eines Projekts
    • Projektablauf und entscheidende Aufgaben in den Projektphasen
    • Integration der Projektplanung in die Unternehmensplanung
    • Projekt Reporting
    • SCRUM – Agiles Projektmanagement

    II. Erfolgsfaktor Reporting

    • BI und Big Data – von der Strategie bis zur Umsetzung
    • Predictive und Advanced Analytics – neues Tool-Set für Controller
    • Empfängerorientierte Business Charts und Tabellen
    • Excel-Tipps zur Umsetzung
    • Mit SUCCESS zu den International Business Communication Standards (IBCS®)
    • Integrated Reporting

    III. Kennzahlenentwicklung in Zeiten der Veränderung

    • Integration einer (z.B. digitalen) Strategie in das operative Geschäft
    • Entwickeln und steuern strategischer Kennzahlen
    • Balanced Scorecard angewandt im Personal-Controlling
    • Visualisieren, optimieren und standardisieren von Prozessen
    • Entwickeln von Prozesskennzahlen

    IV. Controller als Business Partner und Change Agent

    • MOVE – etwas bewegen im Unternehmen
    • Zusammenarbeit und Beziehungsgestaltung
    • „Ko“-Funktionen im Controlling
    • Grundmodelle der Kommunikation
    • Muster und Verbesserung der Zusammenarbeit in Gruppen; Gruppenarten
    • Einflussgrößen auf das Führungsgeschehen und die Rolle der Führungskraft
    • Prinzipien der Transfersicherung

     Zielgruppen

    Das Seminar Stufe III – Berichtswesen & Kommunikation für Controller richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Controller-Service, Rechnungswesen und Accounting.

    Trainer/in

    Dr. Thomas Biasi

    studierte Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Controlling und Dienstleistungsmanagement an der Universität Innsbruck und erlangte das Doktorat in Modena/Italien. Die Folgejahre verbrachte er zur Weiterbildung und beruflichen Spezialisierung in London, Frankfurt und Mailand. Dr. Biasi leitete über mehrere Jahre das Controlling in einem internationalen Versicherungsunternehmen. Seit 1997 ist er als Trainer, Coach und Berater bei der CA Akademie AG tätig. Dabei betreut er unsere Kunden vor allem in nationalen und internationalen Projekten zu den Themen Strategie, Geschäftsmodellentwicklung, Reporting, Controllers Soziale Kompetenzen und allen Themen im Rahmen der Weiterentwicklung des operativen Controllings. In zahlreichen Ausbildungs- und Beratungsprojekten arbeitet Thomas Biasi für Manager und Nicht-Controller.

    Dipl.-Ing. Dietmar Pascher

    ist Partner der CA Akademie AG. Als Controlling und Finance Trainer für Controller, Nicht-Controller und Führungskräfte betreut er das internationale Seminarprogramm und das CAonAir Online Training der CA. Als Berater begleitet er Firmen bei ihrer Umsetzung von Controlling und Finance Projekten in englischer, spanischer und französischer Sprache. Darüber hinaus ist er IBCS® Trainer für effizientes Reporting sowie Experte für aussagekräftige Präsentationen und Business Partnering. Auch Projekt- und Vertriebs-Controlling sowie die psychologischen Grundlagen überzeugender Kommunikation und Führungskompetenz bei Veränderungsprojekten zählen zu seinen Schwerpunkten. Neben seinem Wirtschaftsingenieur-Studium war Dietmar Pascher als Vertriebs-Controller für die Frischeis AG, das größte österreichische Holzhandelsunternehmen, danach als Projektmanager/-Controller für internationale Projekte im Anlagenbau und zuletzt als Entwicklungsleiter bei der KNAPP AG tätig.

    Dipl.-Kfm. Jens Ropers

    ist Partner der CA Akademie AG und verantwortlich für die Themenwelt "Information Management" und den Qualifizierungspfad "Change Agent". Als Trainer führt er die Seminare des Controllers Trainingsprogramms in fünf Stufen und vertiefende Seminare zu Berichtswesen, Kennzahlensystemen sowie Prozesssteuerung und -optimierung durch. Auch in der Trainingsreihe für "Nicht-Controller" ist er aktiv. Neben der Vermittlung von Methodenkompetenz ist er spezialisiert auf die Themen Kommunikation, Präsentation und Moderation aus dem Feld der sozialen Kompetenzen. Darüber hinaus unterstützt er durch Workshops, Beratung sowie individuell gestaltete Seminare Unternehmen bei der Umsetzung von Veränderungsprozessen. Vor seiner Zeit bei der CA Akademie AG studierte er im Rahmen seiner Offizier-Ausbildung an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg Betriebswirtschaftslehre und war danach bei der Daimler AG in mehreren Führungsfunktionen tätig.

    Prof. Detlev R. Zillmer

    Nach dem Abschluss seines technisch-kaufmännischen Studiums an der TU Stuttgart arbeitete Prof. Detlev R. Zillmer zunächst als Berater und Projektleiter bei einem mittelständischen Softwarehaus. Seit 1992 ist Prof. Zillmer Trainer, seit 1994 Partner der CA Akademie AG. Von 2003 bis 2018 war er Professor an der Hochschule für Wirtschaft in Zürich (HWZ). In den Jahren danach erweiterte er zusätzlich seine Kompetenzen in den Bereichen Psychologie und Kommunikation, unter anderem bei Paul Watzlawick und Richard „Dick“ Fish am MRI in Palo Alto, USA. Ausbildung am ISB Wiesloch (Dr. Bernd Schmid) zum Coach für Einzelpersonen und Gruppen. Ausbildung in den Grundzügen der Aufstellungsarbeit bei Wolfram Jokisch. Seit 2014 Mitglied der DGTA (Deutsche Gesellschaft für Transaktionsanalyse). Seit 2017 ist er verantwortlich für die Themenwelt Soziale Kompetenzen (CAP) der CA Akademie AG. Er begleitet Firmen bei der Umsetzung von Projekten, coacht Teams und Einzelpersonen und hilft beim Aufbau und Umsetzen von Strategien und Organisationsänderungen.

    Dr. ThomasBiasi t.biasi@ca-akademie.de

    studierte Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Controlling und Dienstleistungsmanagement an der Universität Innsbruck und erlangte das Doktorat in Modena/Italien. Die Folgejahre verbrachte er zur Weiterbildung und beruflichen Spezialisierung in London, Frankfurt und Mailand. Dr. Biasi leitete über mehrere Jahre das Controlling in einem internationalen Versicherungsunternehmen. Seit 1997 ist er als Trainer, Coach und Berater bei der CA Akademie AG tätig. Dabei betreut er unsere Kunden vor allem in nationalen und internationalen Projekten zu den Themen Strategie, Geschäftsmodellentwicklung, Reporting, Controllers Soziale Kompetenzen und allen Themen im Rahmen der Weiterentwicklung des operativen Controllings. In zahlreichen Ausbildungs- und Beratungsprojekten arbeitet Thomas Biasi für Manager und Nicht-Controller.

    Dipl.-Ing. DietmarPascher d.pascher@ca-akademie.de

    ist Partner der CA Akademie AG. Als Controlling und Finance Trainer für Controller, Nicht-Controller und Führungskräfte betreut er das internationale Seminarprogramm und das CAonAir Online Training der CA. Als Berater begleitet er Firmen bei ihrer Umsetzung von Controlling und Finance Projekten in englischer, spanischer und französischer Sprache. Darüber hinaus ist er IBCS® Trainer für effizientes Reporting sowie Experte für aussagekräftige Präsentationen und Business Partnering. Auch Projekt- und Vertriebs-Controlling sowie die psychologischen Grundlagen überzeugender Kommunikation und Führungskompetenz bei Veränderungsprojekten zählen zu seinen Schwerpunkten. Neben seinem Wirtschaftsingenieur-Studium war Dietmar Pascher als Vertriebs-Controller für die Frischeis AG, das größte österreichische Holzhandelsunternehmen, danach als Projektmanager/-Controller für internationale Projekte im Anlagenbau und zuletzt als Entwicklungsleiter bei der KNAPP AG tätig.

    Dipl.-Kfm. JensRopers j.ropers@ca-akademie.de

    ist Partner der CA Akademie AG und verantwortlich für die Themenwelt "Information Management" und den Qualifizierungspfad "Change Agent". Als Trainer führt er die Seminare des Controllers Trainingsprogramms in fünf Stufen und vertiefende Seminare zu Berichtswesen, Kennzahlensystemen sowie Prozesssteuerung und -optimierung durch. Auch in der Trainingsreihe für "Nicht-Controller" ist er aktiv. Neben der Vermittlung von Methodenkompetenz ist er spezialisiert auf die Themen Kommunikation, Präsentation und Moderation aus dem Feld der sozialen Kompetenzen. Darüber hinaus unterstützt er durch Workshops, Beratung sowie individuell gestaltete Seminare Unternehmen bei der Umsetzung von Veränderungsprozessen. Vor seiner Zeit bei der CA Akademie AG studierte er im Rahmen seiner Offizier-Ausbildung an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg Betriebswirtschaftslehre und war danach bei der Daimler AG in mehreren Führungsfunktionen tätig.

    Prof. Detlev R.Zillmer d.zillmer@ca-akademie.de

    Nach dem Abschluss seines technisch-kaufmännischen Studiums an der TU Stuttgart arbeitete Prof. Detlev R. Zillmer zunächst als Berater und Projektleiter bei einem mittelständischen Softwarehaus. Seit 1992 ist Prof. Zillmer Trainer, seit 1994 Partner der CA Akademie AG. Von 2003 bis 2018 war er Professor an der Hochschule für Wirtschaft in Zürich (HWZ). In den Jahren danach erweiterte er zusätzlich seine Kompetenzen in den Bereichen Psychologie und Kommunikation, unter anderem bei Paul Watzlawick und Richard „Dick“ Fish am MRI in Palo Alto, USA. Ausbildung am ISB Wiesloch (Dr. Bernd Schmid) zum Coach für Einzelpersonen und Gruppen. Ausbildung in den Grundzügen der Aufstellungsarbeit bei Wolfram Jokisch. Seit 2014 Mitglied der DGTA (Deutsche Gesellschaft für Transaktionsanalyse). Seit 2017 ist er verantwortlich für die Themenwelt Soziale Kompetenzen (CAP) der CA Akademie AG. Er begleitet Firmen bei der Umsetzung von Projekten, coacht Teams und Einzelpersonen und hilft beim Aufbau und Umsetzen von Strategien und Organisationsänderungen.

    Kontakt und Beratung

    Martina Wiegand
    Seminar buchen:
    ausgebucht Restplätze verfügbar frei
    Termine auswählen:
  • 1.840 EUR*
     
  • 1.840 EUR*
     
  • 1.840 EUR*
     
  • 1.840 EUR*
     
  • 1.840 EUR*
     
  • 1.840 EUR*
     
  • 1.840 EUR*
     
  • 1.840 EUR*
     
    Weitere Termine anzeigen... *) Mittagessen, Pausensnacks und Getränke sind im Seminarpreis enthalten.
    Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.
    Seminar-Nummer: 3.00
    Seminardauer: 5 Tage
    847 Bewertungen

    Kontakt und Beratung

    Martina Wiegand
    Seminar buchen:
    ausgebucht Restplätze verfügbar frei
    Termine auswählen:
  • 1.840 EUR*
     
  • 1.840 EUR*
     
  • 1.840 EUR*
     
  • 1.840 EUR*
     
  • 1.840 EUR*
     
  • 1.840 EUR*
     
  • 1.840 EUR*
     
  • 1.840 EUR*
     
    Weitere Termine anzeigen... *) Mittagessen, Pausensnacks und Getränke sind im Seminarpreis enthalten.
    Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

    Das könnte Sie auch interessieren: